Forums

Home » Liferay Portal » Deutsch

Combination View Flat View Tree View
Threads [ Previous | Next ]
Flash 05
Cluster Konfiguration
September 11, 2012 5:15 AM
Answer

Flash 05

Rank: Junior Member

Posts: 36

Join Date: August 3, 2012

Recent Posts

Hallo Leute,

in den kommenden Monaten würder wir gerne unser System Clustern.
Das ganze ist im Administratior-Guide ganz gut beschrieben. Gibt es
sonst irgendwelche interessante Artikel oder Anleitungen diesbezüglich?

Was haltet ihr von der folgenden Konfiguration? Insbesondere was den NFS Share betrifft?
Attachment

Attachments: clustering_2.png (66.2k)
Olaf Kock
RE: Cluster Konfiguration
September 11, 2012 5:22 AM
Answer

Olaf Kock

LIFERAY STAFF

Rank: Liferay Legend

Posts: 1825

Join Date: September 23, 2008

Recent Posts

Lucene Indexes in der Datenbank sind in der Regel eine schlechte Idee (schon die Lucene Entwickler sagen das). AdvancedFileSystem ist gut - zum Locking im zugrundeliegenden Filesystem sagt die Dokumentation IMHO einiges. Für den Fall, dass die Dokumentenbibliothek-Daten in der Datenbank gespeichert werden, rate ich eher zum DBStore als zu Jackrabbit. (ab 6.1)

<sales>Im Liferay System Administration Training (öffentliches Training in Frankfurt in am 24. September) beschäftigen wir uns fast einen Tag lang mit dem Aufbau eines Clusters aus zwei Maschinen - dabei werden viele verschiedene Aspekte des Clusterings besprochen</sales>
Flash 05
RE: Cluster Konfiguration
September 11, 2012 5:38 AM
Answer

Flash 05

Rank: Junior Member

Posts: 36

Join Date: August 3, 2012

Recent Posts

Das sieht im Bild so aus als ob die Daten in der Datenbank gespeichert werden, sorry.
Die Daten der Dokumentenbibliothek sollen in einem NFS Share abgespeichert werden
auf den die verschiedenen Knoten zugreifen können. Doch in der Dokumentation wird ein
SAN vorgeschlagen. Kann das zu Problemen führen, wenn die Daten im NFS Share liegen?

Das Training wäre auf jeden Fall interessant. Vielen Dank für die Info.
Olaf Kock
RE: Cluster Konfiguration
October 31, 2012 3:28 PM
Answer

Olaf Kock

LIFERAY STAFF

Rank: Liferay Legend

Posts: 1825

Join Date: September 23, 2008

Recent Posts

SAN ist die Luxusvariante - in der entsprechenden Ausstattung ist damit ein Backup deutlich einfacher ("atomarer") als mit einem banaleren Filesystem. Grundsätzlich funktioniert's so aber. Ich würde nicht alle Lucene-Indices in den gleichen Index schreiben: Zwei gleichzeitig schreibende Systeme bedeuten, dass man sich besser auf Filesystem-Locking verlässt. Und ob ich das über NFS machen würde... ich weiss nicht.