Content Management Features

Speichern Sie nicht einfach Ihre Inhalte weg – verwalten, integrieren und veröffentlichen Sie diese mit Hilfe des Liferay Portal Content Management Systems; auf diese Weise verwandeln sich Ihre Informationen in eine öffentliche Website, einen gemeinsamen Arbeitsbereich oder ein Content Repository.

Web Publishing

Liferays Dienstleistungs-Palette umfasst ein komplettes WebContent-Management-System das die gleichen Features bietet, die auch ein umfangreiches Content-Management-System mit sich bringt, mit dem Nutzer zügig vielseitige Webinhalte erstellen können. Webinhalt in diesem Sinne bedeutet, eine komplette Website, eine einzelne Seite einer Website oder ein Teil einer Website. Anspruchsvolle Funktionen ermöglichen es den Nutzern, vordefinierte Vorlagen zu verwenden, Zeitpläne zu erstellen wann der Inhalt veröffentlicht oder entfernt wird, und zu bestimmen, wie Inhalte vor der Veröffentlichung überprüft werden sollen.

In Kombination mit den modularen Entwicklungsaspekten eines Portals, ermöglicht Liferay seinen Nutzern die Erstellung aussagekräftiger Websites. Die Kombination von Webinhalten mit Anwendungsportlets, der Gebrauch verschiedener Tools und detaillierte Benutzerrechte sind einige der Mittel, mit denen ein solches Ergebnis erreicht wird.

Die Flugausbildungsstätte der Lufthansa entwickelte unter Verwendung des Liferay CMS ein umfassendes Mitarbeiterportal inklusive Online-Shop und Warenkorb-Anwendung.

Ein zentrales Repository für Dokumente und Multimedia-Inhalte

Liferay beinhaltet ein zentrales Repository um Dokumente, Audio- und Videodateien, Bilder und andere Multimedia-Dateien an einem Ort zu speichern. Das Web-Repository kann im gesamten Unternehmen, für eine bestimmte Gruppe oder von einer einzelnen Person verwendet werden. Unternehmensweite Repositories ermöglichen es Gruppen ihre Dateien zu verschlagworten, zu sperren, sie auf Webseiten zu suchen und verfügbar zu machen sowie sie zu speichern und für den Offline-Gebrauch herunterzuladen. Unsere Medien-Gallery bietet eine übersichtliche und attraktive Benutzeroberfläche zum Suchen und Finden von Bildern, Videos und Multimedia-Dateien.

Liferays Portal und Community-Aspekte ermöglichen eine individuelle Dokumentbibliotheken die jeder Website oder Domain, die innerhalb des Portals definiert ist, zur Verfügung steht. User profitieren ausserdem von ihren eigenen Content Repositories, wo Inhalte in einer Cloud gespeichert werden können.

Multiple Content Repositories

Neben Liferays Standard Dokumenten-Management-System können auch andere externe Content Repositories (z.B. Alfresco, Documentum) über eine einheitliche grafische Oberfläche angebunden werden.

Benutzerdefinierte Kategorien für Inhalte

Administratoren können Metadaten, die jedem Dokumententyp zugeordnet sind, individuell anpassen. Zum Beispiel können Finanzberichte, Überwachungs Videos etc. so verschlagwortet werden, dass sie dem Endanwender plausibel präsentiert werden können (z.B. Autoren, Berichtszeitraum, etc.).

Asset Publisher

Während das Liferay Portal all Ihre Inhalte zusammenfasst, können Sie mit diesem Werkzeug jeden einzelnen Inhalt in Ihrem Portal veröffentlichen – entweder mittels festgelegter Regeln für eine Veröffentlichung oder durch manuelles Auswählen.

Nehmen wir an, sie wollen alle Inhalte veröffentlichen, die mit „Vertrieb" gekennzeichnet wurden, dann können Sie ein Asset Publisher Portlet erstellen, welches diese Aufgabe übernimmt. Wann immer ein Benutzer dann etwas mit dieser Kennzeichnung in die Liferay Homepage einstellt – sei es ein Dokument, ein Bild, ein Blogeintrag, eine Wikiseite, einen Message Board Eintrag oder ein Lesezeichen – so würde es im Asset Publisher Portlet veröffentlicht.

Workspace Publishing

Organisationen auf der ganzen Welt bedienen sich des Liferay Portals, um komplette Intranet-, Extranet- und Gemeinschaftsplattformen zu veröffentlichen, die ihre speziellen, funktionalen Erfordernisse abdecken.

Durch Nutzung des Systems von Communities und Organisationen, kann jede Abteilung oder jedes Team einen eigenen, sicheren Raum mit Merkmalen und dem Aussehen der eigenen Wahl zur Verfügung gestellt bekommen. Jeder Raum verfügt über sein eigenes CMS und eine eigene Dokumentenbibliothek und kann mit jedem anderen Gemeinschafts- oder Verwaltungstool oder anderen Anwendungen des Liferay Portals komplettiert werden. Es ist sogar möglich, Dokumente und Informationen zwischen verschiedenen Abteilungen auszutauschen.

Einfache RTF-Editoren

Das Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten im Liferay CMS ist einfach und unkompliziert. Ein Rich-Text Editor mit Rechtschreib- und Textstilprüfung macht es jedem möglich, Inhalte zu erstellen, ohne dass Programmierkenntnisse oder andere komplexe Tools notwendig sind. Nutzer können zudem führende externe Web-Design Tools verwenden.

Strukturen und Vorlagen für Webinhalte

Das Liferay Portal ermöglicht es den Benutzern, auf einfache Weise vordefinierte und wieder verwendbare Strukturen, Vorlagen und Seitenlayouts für Inhalte zu erstellen. Wer nur über eingeschränkte HTML- und CSS-Kenntnisse verfügt muss lediglich in einen RTF-Editor den Text eingeben und die Bilder hochladen; die Inhalte werden dann automatisch gemäß der ausgewählten Vorlage eingefügt und strukturiert.

Bemerkungen zur Struktur

Das Liferay Portal erlaubt es den Administratoren den Strukturen der Webinhalte und den Vorlagen Anmerkungen hinzuzufügen, um den Autoren von Webinhalten Instruktionen zu geben, wie diese zu nutzen sind.

Integration mit Microsoft Office®

Das Liferay CMS ist in Microsoft Office® integrierbar, d. h., wann immer Sie Dateien oder Dokumente von Ihrem lokalen Laufwerk aktualisieren, können diese automatisch in Ihre Online-Dokumentenbibliothek hochgeladen werden.

Das Liferay CMS bedient sich der öffentlich zugänglichen SharePoint®-Protokolle, um es dem Benutzer zu ermöglichen, Dokumente zu öffnen, zu sichern, zu schützen und direkt zwischen Liferay und Microsoft Office® auszutauschen. Dies eröffnet völlig neue Möglichkeiten, den Offline-Workflow in internetbasierte Zusammenarbeit und Dokumentenablagen zu integrieren. So kann zum Beispiel ein Marketing Team, das an einer neuen Produktkampagne arbeitet, Powerpoint-Präsentationen, Prospekte, Kopien und Grafiken in einer Liferay Dokumentenbibliothek verschlagwortet abspeichern und das Brainstorming mit Unterstützung von gemeinschaftlich genutzten Tools wie dem IM, Wikis oder Foren durchführen.

Seitengestaltung mit einem Klick

Liferay erspart den Erstellern und Herausgebern von Inhalten die Mühe, jede neu von ihnen gestaltete Seite zu konfigurieren. Mit diesem Feature können Administratoren Seitenvorlagen erstellen und abspeichern, die die Elemente (Inhalte, Anwendungen, Portlets) in einer Seite und das zugehörige Layout definieren.

Einfaches Erstellen von Websites

Anwender haben die Möglichkeit ihre Websites anhand vorgefertigter Seiten-Sets, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, zu erstellen. Diese Website-Vorlagen können dynamisch sein, so dass Änderungen an einer Master-Vorlage an alle verknüpften Seiten vererbt werden.

Benutzergesteuerter Workflow & Zustimmungen

Es gibt nicht nur einen eingebetteten Workflow für Inhalte, das Liferay Portal gibt Benutzern die Möglichkeit, ihren eigenen Workflow zu erstellen und die Anzahl der erforderlichen Autorisationen zu definieren – basierend auf ihren eigenen, einzigartigen Geschäftserfordernissen und betrieblichen Anforderungen.

So können Administratoren zum Beispiel einen Autorisierungsprozess für das Hochladen neuer Dokumente implementieren, bevor diese in der Dokumentenbibliothek erscheinen.

Editieren von Live Page und Zeitplanung

Wenn Sie das, was Sie erstellt und veröffentlich haben ändern wollen, so können Sie das live erledigen. Mit dem Liferay CMS können Sie Aktualisierungen editieren und vorab online auf einer live Site betrachten ohne dass die Öffentlichkeit sie zu sehen bekommt ehe Sie es möchten. Dies ist mit einzelnen Seiten, mit ganzen Communities und mit vollständigen Portalen möglich.

Fall die Veröffentlichung nicht sofort erfolgen soll, können Sie das Liferay Portal anweisen, was wann und wo veröffentlich werden soll. Sie können sogar wieder zu früheren Versionen Ihrer Arbeit zurückkehren.

Staging und einfaches Planen von Websites

Mit Liferay ist es möglich, dass mehrere Teams gleichzeitig an verschiedenen Variationen einer Website arbeiten. So kann für jede Version ein unterschiedlicher Veröffentlichungstermin festgelegt werden. Zum Beispiel können drei verschiedene Teams gleichzeitig an einer Sommer-, einer Halloween- und einer Weihnachts-Version arbeiten und diese so terminieren, dass sie zu verschiedenen Zeiten veröffentlicht werden.

Das erweiterte Staging umfasst eine automatische Versionierung mit Historienfunktion, Wiederherstellungs-Unterstützung auf Website- und Seitenebene und eine Vorschau auf geplante Veröffentlichungen.

Dokumentenkonvertierung und Multi-Datei Upload

Viele Features von Liferay haben das Ziel die Interaktion mit dem Web so einfach wie möglich zu gestalten. Beim hochladen von Bildern oder Dokumenten können Benutzer statt nur einer Datei gleich mehrere auswählen und diese mit einem Klick hochladen.

Ein weiteres Feature mach es möglich ein Dokument in einem Format hochzuladen und zu speichern (z.B. .doc Datei), es aber für zum herunterladen in einem anderen Format (z.B. PDF) zur Verfügung zu stellen.

Drag-and-Drop Site Maps

Mit dem Anwachsen der Website wissen die Benutzer die Annehmlichkeiten einer automatisch generierten Sitemap zu schätzen, die dennoch so dynamisch ist, dass sie vom Benutzer über ein simples Drag & Drop verändert werden kann.

Erweiterbare Suche

Liferay bietet den Nutzern eine effiziente Möglichkeit, Suchergebnisse anhand von spezifischen Suchkriterien zu verfeinern. Zum Beispiel würde eine Handels-Website, die mit Liferay entwickelt wurde, es ermöglichen Waren anhand der Eingabe jeglicher Kombination von Kriterien wie Farbe, Größe und Preis, zu suchen.

Mehrfachsuche

Der Benutzer kann nach wichtigen Informationen innerhalb des gesamten Portals, innerhalb einer Community, innerhalb bestimmter Portlets, wie Wikis oder Message Boards zum Beispiel – ja sogar in extern integrierten Anwendungen suchen.

Standardmäßig existiert die Auswahl zwischen Amazons OpenSearch oder SOLR. Andere Suchmaschinen können einfach eingebunden werden.

Dynamisches Tagging (Verschlagwortung)

Benutzer können Webinhalte, Dokumente, Message Board Themen und mehr mit Tags versehen, um wichtige oder interessante Inhalte mit anderen Benutzern zu teilen.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Das Liferay CMS aktualisiert automatisch die Sitemap-Informationen und sorgt dafür, dass die neuen Seiten sofort von den wichtigsten Suchmaschinen gefunden werden.

Einfache Integration

Sollte der Zugriff auf Anwendungen mit wichtigen Inhalten erforderlich sein, können wir Ihnen versichern, dass unsere Strategie einer offenen, serviceorientierten Architektur das Liferay Portal zu einer der besten Technologien für die Integration von Anwendungen macht.

Das Liferay Portal versteht sich mit Ihrem HR-System, der Buchhaltungssoftware oder jedem anderen, beliebigen System und gestattet es Ihnen so, je nach Bedarf die wichtigen Informationen herauszuziehen.

World Vision bedient sich der offenen und flexiblen Struktur des Liferay Portals, um Technologien für Dynamic Mapping und unternehmensweites Content Management einzubinden.

Dynamic Virtual Hosting

Nach der Einrichtung einer Website, eines Intranets oder einer anderen Liferay Applikation, können Sie über Dynamic Virtual Hosting die gleiche Installation des Liferay Portals verwenden, um eine unbegrenzte Anzahl weiterer Portale zu erstellen, jedes mit einer eigenen, unverwechselbaren URL, eigenem Aussehen, Design und Funktionalität.

Eine Musik-Website könnte, zum Beispiel, eine unbegrenzte Anzahl untergeordneter Seiten für die einzelnen Musiker beinhalten. Jeder Musiker erhielte so seine eigene Site (ein Mini-Portal) mit eigenem Login für seine Fans, einer eigenständigen URL und speziellem Design.

All das kann ganz einfach über die Benutzerschnittstelle verwaltet werden.

Mehrsprachen-Support

Internationale oder mehrsprachige Organisationen haben standardmäßig Zugriff auf mehr als 30 Sprachen. Die Benutzer können mit nur einem Klick zwischen unterschiedlichen Spracheinstellungen wechseln. Sie können außerdem einfach weitere Sprachen hinzufügen.

Anpassbare Seiten

Website-Administratoren können Aufgaben delegieren, dass Teile einer Seite durch den Nutzer angepasst werden. So wird die Flexibilität eines personalisierbaren Arbeitsbereichs mit den Vorteilen der administrativen Aufsicht kombiniert. Jeder User kann Teile der Community-Seiten nach seinen Wünschen gestallten.