Back to Press Releases

Liferay übernimmt Führungsrolle in der OSGi Allianz für modulare Software-Standards

Die Berufung in den Vorstand bestätigt Liferays hohes Engagement für erweiterbare und einfacher zu verwaltende Softwarelösungen

Eschborn (Taunus), 25. Februar 2015 – Liferay, ein weltweit führender Anbieter von Enterprise Open Source Portallösungen, ist nun ein strategisches Mitglied der OSGi Allianz und wurde in das Vorstandsgremium gewählt. Damit erhält Liferay im zweiten Jahr seiner Mitgliedschaft sowohl operativ als auch technisch ein stärkeres Gewicht im weltweiten Verbund der Technologieinnovatoren.

Raymond Augé, Senior Software Architect bei Liferay, wurde in den Vorstand der OSGi Allianz gewählt. Daneben sind IBM, Oracle, Salesforce.com, NTT, Adobe, Paremus, ProSyst Software und die Software AG dort vertreten. Zudem wurde Augé zum Co-Vorsitzenden der Enterprise Expert Group ernannt, die technische Anforderungen und Spezifikationen zur Nutzung der OSGi Service Plattform in Geschäftsszenarien von Unternehmen definiert.

Mit dieser erweiterten Rolle in der OSGi Allianz besitzt Liferay einen größeren Einfluss auf die Ausrichtung der OSGi-Spezifikationen, um die Anforderungen der eigenen Kunden besser zu erfüllen. Dies ergänzt die langfristigen Investitionen in die Modularisierung der Liferay Produkte. OSGi ist ein Framework, mit dem modulare Java-Applikationen entwickelt werden. In der Liferay Portal Enterprise Edition 6.2 wurde OSGi erstmals eingeführt. Auch für zukünftige Versionen der Liferay Plattform wird dieses Framework verwendet und weiterentwickelt. Die zunehmende Aufteilung von Applikationen in Software-Module bietet Nutzern von Liferay viele Vorteile. Dies erleichtert die Implementierung von Portalen und den Entwicklungsprozess, da sich neue Funktionen schneller integrieren lassen. Zudem wird die Komplexität bei Wartung und Upgrades reduziert.

„Liferay ist überzeugt vom modularen Ansatz der Software-Entwicklung sowie der Rolle der OSGi Allianz, bei der Reduzierung von Software-Komplexität zugunsten der Anwender", sagt Ray Augé, Senior Software Architect bei Liferay. „Wir freuen uns, dass wir mit den hervorragenden Fachleuten und erfahrenen Unternehmen der OSGi Allianz zusammenarbeiten dürfen, um die täglichen Herausforderungen von Softwareentwicklern zu lösen."

„Ray Augé und das Liferay Team sind herzlich willkommen in der Führung der OSGI Allianz", sagt Susan Schwarze, Vice President und Director des OSGi Alliance Vorstands. „Wir schätzen das bewährte Wissen, das Liferay aus über 15 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Java-basierter Software mitbringt, die in einigen der größten Unternehmen weltweit eingesetzt wird. Die technische Expertise Ray Augés und des Liferay Teams stellt einen besonderen Wert für das Konsortium dar und wir freuen uns darauf, die strategischen Ziele hinsichtlich Cloud und dem Internet der Dinge gemeinsam zu erreichen."

About Liferay

Liferay makes software that helps companies create digital experiences on web, mobile and connected devices. Our platform is open source, which makes it more reliable, innovative and secure. We try to leave a positive mark on the world through business and technology. Companies such as Carrefour, Cisco Systems, Danone, Fujitsu, Lufthansa Flight Training, Siemens, Société Générale and the United Nations use Liferay. Visit us at www.liferay.com.

Contact

Liferay, Inc.
Rebecca Shin
1-877-LIFERAY
[email protected]
Twitter: Liferay