Liferay Digital Solutions Forum

München, Deutschland
8.-9. November 2017
Jetzt anmelden!

TOGETHER RELOADED: Wie IT und Business die digitale Transformation gemeinsam meistern

Entscheider aus IT, Marketing, Vertrieb und Kommunikation erfahren auf dem Liferay Digital Solutions Forum (LDSF), wie sie die Herausforderungen der digitalen Transformation gemeinsam meistern. Profitieren Sie von inspirierenden Fach- und Anwendervorträge rund um Liferay DXP, digitale Trends und Strategien, IT Operations digitaler Plattformen sowie eine optimierte Customer Experience. Diskutieren Sie individuelle Anforderungen mit Liferay Experten, Kunden und Partnern im Rahmen der vielfältigen Networking-Formate.

Sehen Sie sich das Recap-Video mit den LDSF-Highlights aus dem letzten Jahr an, indem Sie auf den Play-Button klicken.

BRYAN CHEUNG

CEO & Gründer

Liferay

Vita
Bryan Cheung, Mitgründer von Liferay, ist als Chief Executive Officer (CEO) für das Unternehmen tätig. Er lenkt die strategische Ausrichtung von Liferay weltweit, insbesondere für die Bereiche Marketing und Produktmanagement. Darüber hinaus hat er das Unternehmen in den europäischen Märkten und in der Region Asien Pazifik erfolgreich ausgebaut.

EDWIN CHUNG

VP Product Management

Liferay

Vita
Ed ist seit 2005 bei Liferay beschäftigt und hat seither zahlreiche Key Accounts des Unternehmens bei der Implementierung ihrer digitalen Business Strategie unterstützt. Aufbauend auf seinen Erfahrungen arbeitet er als VP of Product Management gemeinsam mit Liferays Produkt- und Engineering-Team an der stetigen Weiterentwicklung von Liferays Produktangebot.

DENNIS JU

Product Manager

Liferay

Vita
Dennis ist Product Manager bei Liferay und war zuvor sechs Jahre als Software Engineer für das Unternehmen tätig. Entsprechend der Liferay Vision möchte er unseren Kunden ein zukunftsfähiges Produkt an die Hand geben, welches ihnen hilft ihre Potentiale voll auszuschöpfe und digitale Anforderungen best möglich zu bedienen.

EDMUND DÜCK

Marketing Manager Europe

Liferay

Vita
Edmund Dück verantwortet bei Liferay die Umsetzung der Marketingstrategie für die EMEA Region. Er schöpft aus über 20 Jahren Enterprise und Non-Profit Erfahrung in Bereichen von B2B-Kommunikation, Medienproduktion und digitalen Marketing. Er lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

DIETER BOURLAUF

Generalbevollmächtigter/CDO

Degussa Bank AG

Vita
Herr Dieter Bourlauf ist als Generalbevollmächtigter Mitglied der erweiterten Geschäftsführung. Neben anderen Geschäftsbereichen verantwortet er als CDO die Digitale Transformation. Eines der wesentlichen Themen ist dabei die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells über Plattformen.

ANNA KREUDER

Geschäftsführung

MIVO mitarbeitervorteile GmbH

Vita
Frau Anna Kreuder ist als Geschäftsführerin für die MIVO mitarbeitervorteile GmbH zuständig. Ihr Hauptfokus liegt hierbei u.a. auf der strategischen Weiterentwicklung des Vorteilsportals.

INGO SONDERMANN

Bereichsleiter IT

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Vita
Ingo Sondermann verantwortet als Bereichsleiter u.a. die IT und das Prozessmanagement der Konrad-Adenauer-Stiftung. Schwerpunkt ist die IT-Unterstützung zentraler Prozesse der Stiftung sowohl in den 18 deutschen Standorten als auch in den mehr als 80 weltweit verteilten Auslandsbüros. Ingo Sondermann verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT.

DR. FRANK MÜLLER

Leiter Abt. Studienförderung

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Vita
Dr. Frank Müller ist Leiter der Abteilung Studienförderung bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V..

ANNE ANDERSON

Senior Director, Partner Enablement

Hewlett Packard Enterprise

BETTINA HALLMANN

Business Analyst

Stuttgarter Versicherung AG

Vita
Bettina Hallmann ist als Business Analyst für die Stuttgarter Versicherung AG tätig. Ihr Schwerpunkt liegt in Projekten im Bereich Bestandsverwaltung und Geschäftsprozessoptimierung. Aktuell ist sie Projektleiterin für verschiedene Digitalisierungsthemen im Unternehmen.

OLIVER ROSENBERG

Leiter Strategiebüro MA 14

Stadt Wien Magistratsabteilung 14

Vita
Oliver Rosenberg leitet das Strategiebüro in der für die IT zuständigen Magistratsabteilung 14 der Stadt Wien. Darüber hinaus nimmt er die Applikationsverantwortung für Liferay wahr. In dieser Rolle legt er gemeinsam mit Kooperationspartnern die Strategie fest und arbeitet an der technischen & fachlichen Weiterentwicklungen.

OLAF KOCK

Training Manager Europe

Liferay

Vita
Olaf Kock war zunächst zwei Jahre lang aktives Mitglied der Liferay Community, bevor er in 2010 Technical Consultant und Trainer des Unternehmens wurde. Zur Zeit überarbeitet er die Liferay Trainingsangebote in Europa und gibt in den von ihm moderierten "Radio Liferay" Podcasts Einblicke hinter die Kulissen von Liferay.

ARMIN DAHNCKE

Principal Consultant

Liferay

Vita
Armin Dahncke ist Principal Consultant bei Liferay und verantwortet den Bereich Professional Services in der DACH-Region. Er berät Unternehmen aller Größenordnungen bei ihren Liferay Projekten und unterstützt sie dabei, neue digitale Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

DAVID PROBA

Consultant

Liferay

Vita
David Proba ist seit 2014 Consultant und Trainer bei der Liferay GmbH. Der fachliche Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in den Bereichen Collaboration & Enterprise 2.0 sowie bei den Themen Usability, User Interface (UI) und User Experience (UX).

DANIEL REUTHER

Senior Consultant

Liferay

Vita
Daniel Reuther ist Senior Consultant bei Liferay und in den Bereichen Beratung und Training tätig. Als ehemaliges Community Mitglied verstärkte er 2011 Liferays technisches Support- und Eskalationsteam und scheut sich seither auch nicht vor dem Einsatz eines Debuggers, um Kundenprojekte zum Erfolg zu führen.

ALLEN ZIEGENFUS

Front-End Developer

Liferay

Vita
Allen Ziegenfus ist in Allentown, Pennsylvania aufgewachsen und wohnt seit 2007 in Deutschland. Er verfügt über mehr als 19 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung. Seit 2016 arbeitet er als Front-End Engineer bei Liferay, wo er den Web-Auftritt von Liferay und die Events App mitbetreut.

NADEZDA BOBKOVA

Account Executive

Liferay

Vita
Nadezda ist seit April 2013 Account Executive bei Liferay. Sie betreut Liferay Kunden und Partner bei Fragen zu Enterprise Services und ist projektübergreifende Ansprechpartnerin in der Evaluierungsphase, bei der Projektumsetzung sowie während des produktiven Einsatzes der Liferay-Plattform in Ihrem Unternehmen.

REGINA POETSCH

Account Executive Österreich

Liferay

Vita
Regina Pötsch ist seit kurzem für Liferay tätig und als Account Executive für den österreichischen Markt zuständig. Sie ist seit vielen Jahren Account/Sales Manager in der IT-Branche (Standard- und Individual-Software) und kennt Liferay Lösungen bereits aus früheren Projekten. Sie hat ein Wirtschaftsstudium an der WU Wien abgeschlossen.

STEPHANIE KIENINGER

Account Executive

Liferay

Vita
Stephanie hat einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz im Bereich des digitalen Marktes, da sie seit mehr als 12 Jahren im Dokumenten- Content- und Output Management als Software Vertriebs Ingenieur mit Kunden im Gespräch ist. Sie ist Diplom Ingenieur (FH) und hat einen Titel als Master of Banking.

RALPH RÜCKER

Account Manager

Liferay

MICHAEL BARTZ

Vertriebsleiter Business Solutions

USU

Vita
Michael Bartz ist seit 1997 bei USU und verantwortet als Prokurist im Geschäftsbereich Business Solutions das Angebot zu digitalen Plattformen. Schwerpunkte sind Digitalisierungsprojekte mit den Zielgruppen Kunden, Mitarbeiter und Partner sowie die Nutzung von Liferay als zentraler Plattform für alle Zielgruppen.

UWE STEIXNER

Business Unit Manager

USU

Vita
Als Business Unit und Projektmanager begleitet Uwe Steixner mit seinen Teams Digitalisierungsvorhaben zahlreicher Liferay Kunden. Seine Schwerpunkte liegen in der Geschäftsprozessanalyse, der Gesamtsystemarchitektur und deren reibungslosem Betrieb. Umfangreiche Erfahrung in Konzeption, Entwicklung und Deployment anspruchsvoller Plattform-Lösungen runden sein Profil ab.

ANDREAS FIRNAU

Teamlead & Chief Consultant

USU

Vita
Andreas Firnau ist Projektleiter (IPMA Level C, Scrum-Master) und zertifizierter Liferay Fachberater. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Anforderungsmanagement und der Projektleitung zur Umsetzung von Plattformen zur digitalen Interaktion. Er betreut u.a. die Liferay Projekte bei Putzmeister, der Stuttgarter Versicherung und weiteren USU-Kunden.

DR. DAVID WAINWRIGHT

Head of Business Development

PRODYNA

Vita
Dr. David Wainwright ist für Business Development und Partner Management bei PRODYNA verantwortlich. Vor circa zehn Jahren hat er das Thema Enterprise Open-Source Software bei PRODYNA eingeführt und kennt Liferay noch aus der Zeit bevor es davon eine Enterprise Version gab. Er studierte in Adelaide, Australien und promovierte am Imperial College in London.

DR. JENS BRUHN

Managing IT-Consultant & Lead Architect

PRODYNA

Vita
Dr. Jens Bruhn ist seit 2009 für PRODYNA als Managing IT-Consultant und Lead Architect tätig. Er verantwortet große internationale Portalprojekte und leitet PRODYNA's Solution Center Portal Technology. Als Lead Architect koordiniert er den technologischen Austausch sowie die unternehmensweite Umsetzung von Standards und Werkzeugen für Liferay-Projekte.

OLIVER TEICHMANN

Senior Liferay Solution Architect

PRODYNA

Vita
Oliver ist Senior Liferay Solution Architect bei PRODYNA. Er hat in verschiedenen Liferay Projekten gearbeitet (Version 5.2.3 EE bis DXP) und ist Experte für Intranet Portale und E-Commerce-Lösungen. Als Leiter der internen Liferay Expert Exchange Group ist er außerdem verantwortlich für den Austausch von Best Practices und Erfahrungen mit Liferay Projekten.

STEPHAN KRAUSS

Senior Consultant & Solution Architect

Ancud IT-Beratung

Vita
Herr Stephan Krauß setzt seit über 10 Jahren als Senior Consultant und leitender IT-Architekt große Projekte bei Kunden aus verschiedenen Branchen erfolgreich um. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen Enterprise Portale, mit Schwerpunkt Liferay Portal, agile Entwicklung und eCommerce.

NICOLAS DOLLE

Account Executive Germany

mimacom

Vita
Nicolas Dolle ist Business Development Manager für Digital Services bei mimacom und betreut Liferay Kunden im ganzen Bundesgebiet. Nach seinem Bachelor-Abschluss in Business Management arbeitete er mehrere Jahre als Business- und Category Support Manager in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Seit 2016 verstärkt er das mimacom Team in Stuttgart.

PIOTR SWINIARSKI

Software Engineer

mimacom

Vita
Piotr Swiniarski ist bei mimacom als Liferay Consultant beschäftigt. Er zeichnet sich verantwortlich für Liferay Projekte in der Schweiz als auch in Deutschland. Piotr selbst bezeichnet sich als Web Technology-, Groovy- und Liferay-Enthusiast. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Data Mining, Artificial Intelligence und Machine Learning.

STEFAN THOMÉ

Managing Director

edicos Group

Vita
Stefan Thomé verantwortet als Mitbegründer und Geschäftsführer das gesamte operative Geschäft der edicos Group. Er berät Kunden seit mehr als 15 Jahren darin, wie sie erfolgreich mit Web- und Portallösungen den digitalen Wandel vollziehen. Seine aktuellen Themenschwerpunkte bilden dabei Social Communities & Collaboration sowie Customer Self Service Portale.

FABIAN UEHLIN

Principal & Abteilungsleiter "Websites & Portal"

ti&m AG

Vita
Fabian Uehlin ist Leiter der Abteilung "Websites & Portals" und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei der ti&m AG in Zürich. Er besitzt eine mehr als 10-jährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von digitalen Kundenlösungen und ist bei ti&m für den Bereich Liferay verantwortlich.

PAUL HANAOKA

Web Designer

Liferay

Vita
Paul Hanaoka verfügt über mehr als fünf Jahre Erfahrung im Bereichen Webdesign. Bei Liferay arbeitet er u.a. an dem Redesign von Liferay.com. Wenn er nicht gerade bei Codepen in schicken Code Snippets stöbert, träumt er von einer Zeit, in der IE Fallbacks zu Erinnerungen längst vergessener Zeiten gehören und SVG zu den Standard-Bildformaten jeder Webseite gehört.

ANNIKA SINNECKER

Marketing Manager

Liferay

Vita
Annika Sinnecker verantwortet bei Liferay das Marketing in den deutschsprachigen Ländern (DACH-Region). Ihr Fokus liegt auf der Nachfragegenerierung und Steigerung der Markenbekanntheit unter Berücksichtigung einer durchgängigen Customer Experience und zielgruppenorientierter Omni-Channel-Kommunikation.

ANABEL VON KEITZ

Marketing Specialist

Liferay

Vita
Anabel ist Master of Science im Schwerpunkt Marketing und arbeitet seit Anfang 2015 als Marketing Specialist bei der Liferay GmbH. Als Teil des DACH Marketing Teams liegt der Fokus ihrer Arbeit auf den Bereichen digitales Marketing und Eventmarketing.
 

Das LDSF im Überblick

Unter dem Motto „TOGETHER RELOADED: Wie IT und Business die digitale Transformation gemeinsam meistern” laden wir Sie zum LDSF 2017 ein. Im Fokus des zweitägigen Events stehen vielfältige Fachvorträge rund um eine optimierte Customer Experience und IT Operations digitaler Plattformen sowie Anwendervorträge von Liferay Kunden. Das größte und wichtigste Liferay Event in der DACH-Region bietet Gelegenheit Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen und individuelle Anforderungen mit Experten und Thought Leadern zu diskutieren.

Mit der Idee eines aktiven Forums vereinen wir verschiedene Networking-Formate an einem gemeinsamen Ort für einen optimalen Austausch. Auch die langjährigen Projekt-Erfahrungen der Liferay Service Partner werden noch stärker integriert. Im Rahmen eines Barcamps können Teilnehmer ihre eigene Agenda festlegen und relevante Themen in kleineren Gruppen diskutieren.

Agenda ansehen Download PDF Agenda
Networking zum Erfahrungsaustausch
Keynotes
Liferay Roadmap und Vision
Praxisvorträge von Liferay Kunden
Live Demos der Liferay Plattform
Expert Exchange Gruppen
One-on-One Consulting
Fachvorträge an den Ständen
Austausch mit Liferay Experten, Anwendern und Partnern
Das Liferay Projekt hat einen Award innerhalb der GEFA Group gewonnen und genießt eine hohe Aufmerksamkeit beim Top-Management.
Michael Quint
CIO, GEFA BANK
Hier Agenda ansehen

(Änderungen vorbehalten)

8:30

8:30 - 17:00

Registrierung

Registrierung

8:30 - 17:00

9:15

9:15 - 9:30

Begrüßung

(Forumsbühne)

Begrüßung

Forumsbühne, 9:15 - 9:30

9:30

9:30 - 10:15

Keynote

Edmund Dück, Liferay

(Forumsbühne)

Keynote

Forumsbühne, 9:30 - 10:15

Edmund Dück

Marketing Manager Europe, Liferay

10:15

10:15 - 10:45

Digitale Transformation auf Basis von Liferay DXP

Anna Kreuder, MIVO mitarbeitervorteile GmbH

Dieter Bourlauf, Degussa Bank AG

(Forumsbühne)

Digitale Transformation auf Basis von Liferay DXP

Forumsbühne, 10:15 - 10:45

Anna Kreuder

Geschäftsführung, MIVO mitarbeitervorteile GmbH

Dieter Bourlauf

Generalbevollmächtigter/CDO, Degussa Bank AG

Abstract:

mitarbeitervorteile.de, ein Unternehmen des Degussa Bank Konzerns, ist das Vorteilsportal für Mitarbeiter und gehört zu den Marktführern in Deutschland. Ziel ist es mit dem Portal den Unternehmen digitale Mehrwerte und Services für ihre Mitarbeiter und Stakeholder zu bieten. Liferay DXP bildet hierfür die optimale, zukunftsfähige Plattform, die unternehmensindividuelle Lösungen im Rahmen der Umsetzung von Industrie 4.0 ermöglicht. Dabei finden Liferay DXP Funktionen/Features Anwendung. Insbesondere handelt es sich dabei um die detaillierte Benutzer- und Berechtigungsverwaltung, das umfangreiche Content- und Asset Management sowie die beeindruckenden Möglichkeiten des Elastic Suchindex in Kombination mit Audience Targeting und SEO Funktionalitäten. Der Vortrag vermittelt einen Eindruck wie Bausteine von Liferay DXP für das Erreichen der betriebswirtschaftlichen Ziele genutzt werden.

10:45

10:45 - 11:30

Kaffeepause

(Forum)

Kaffeepause

Forum, 10:45 - 11:30

11:30

11:30 - 12:00

Liferay als Plattform für Microservices

Daniel Reuther, Liferay

(Ancud Speakers' Corner)

Liferay als Plattform für Microservices

Ancud Speakers' Corner, 11:30 - 12:00

Daniel Reuther

Senior Consultant, Liferay

Abstract:

Teilnehmer des letztjährigen LDSF hatten bereits Gelegenheit sich über diesen Fachvortrag der Thematik der Microservices anzunähern. Während die Versprechen der strikten Modularität groß sind, kann eine solche Architektur gerade für kleinere Projekte schnell zum Komplexitätstreiber werden. Eine Alternative können hier In-Process-Microservices darstellen, bei deren Betrieb Sie Liferay unterstützen kann.

11:30 - 12:00

Expert Exchange: Der einfache Wechsel auf Liferay DXP – das edicos Vorgehensmodell in der Praxis!

Stefan Thomé, edicos Group

(edicos Speakers' Corner)

Expert Exchange: Der einfache Wechsel auf Liferay DXP – das edicos Vorgehensmodell in der Praxis!

edicos Speakers' Corner, 11:30 - 12:00

Stefan Thomé

Managing Director, edicos Group

Abstract:

Sie planen ein Upgrade Ihrer Liferay-Plattform auf Liferay DXP? Und erwarten vorab konkrete Aussagen und Erfahrungswerte, wie der Wechsel auf Liferay DXP erfolgreich wird und mit welchen Aufwänden zu rechnen ist?
Wir zeigen, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Upgrade-Projekt kalkulierbar wird – im Budget und in der Umsetzungszeit. Und diskutieren mit Ihnen die wichtigsten Fragestellungen:
• Wie kann ich die Komplexität, Risiken und Kosten meines Upgrade-Projektes realistisch einschätzen?
• Weshalb ist es vor dem Start sinnvoll, die Aspekte – Website und Content, Theming, Benutzerverwaltung, Portlets/Applikationen und Liferay Erweiterungen (wie Hooks, Ext-Plugin) – zu bewerten?
• Wie gehe ich beim Upgrade vor? Welche Schritte führen zum gewünschten Erfolg?
Sie wollen direkt am LDSF einen Schnell-Check Ihres Upgrade-Projektes vornehmen? Machen Sie den Test mit der edicos-Erstanalyse-App.

11:30 - 12:00

Liferay mobil – wie Sie „echte" Geschäftsprozesse als Liferay-basierte App abbilden

Andreas Firnau, USU

Uwe Steixner, USU

(USU Speakers' Corner)

Liferay mobil – wie Sie „echte" Geschäftsprozesse als Liferay-basierte App abbilden

USU Speakers' Corner, 11:30 - 12:00

Andreas Firnau

Teamlead & Chief Consultant, USU

Uwe Steixner

Business Unit Manager, USU

Abstract:

Die Unterstützung von Mobilgeräten mittels responsiver Webseiten ist heute Standard. Sollen jedoch „echte“ Geschäftsprozesse mobil abgebildet werden, ist in der Regel eine tiefere Integration mit dem Mobilgerät in Form einer App erforderlich. Dazu liefert Liferay Bausteine, die Funktionen und Daten des Portals wie z.B. Dokumente, Content, Formulare oder soziale Funktionen auch in Apps zur Verfügung stellen. Ihre Nutzer profitieren so von einem nahtlosen mobilen Erlebnis und Ihre Mobil-Entwickler von hoher Produktivität. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen an einem konkreten Beispiel die Vorteile, aber auch die Grenzen von Liferay Screens und Liferay SDK.

11:30 - 12:00

Expert Exchange: Synergie und Mehrwert aus der Integration von Third-Party Produkten in die Liferay Plattform

Dr. David Wainwright, PRODYNA

(PRODYNA Speakers' Corner)

Expert Exchange: Synergie und Mehrwert aus der Integration von Third-Party Produkten in die Liferay Plattform

PRODYNA Speakers' Corner, 11:30 - 12:00

Dr. David Wainwright

Head of Business Development, PRODYNA

Abstract:

Liferay bringt viele Features als Standard mit. Zusätzlich gibt es auf dem offenen Markt eine Vielzahl von Software Produkten, die in Liferay integriert werden können. In dieser Runde möchten wir gemeinsam über komplementäre Produkte sprechen, mit der Sie Ihre Lösung anreichern können und für die zur Zeit von Liferay noch keine Integration vorgedacht ist. Wir freuen uns auf interessante Ideen und eine lebhafte Diskussion.

12:05

12:05 - 12:35

Erfahrungen und Best Practices mit Liferay Upgrades

Olaf Kock, Liferay

Dr. Jens Bruhn, PRODYNA

(PRODYNA Speakers' Corner)

Erfahrungen und Best Practices mit Liferay Upgrades

PRODYNA Speakers' Corner, 12:05 - 12:35

Olaf Kock

Training Manager Europe, Liferay

Dr. Jens Bruhn

Managing IT-Consultant & Lead Architect, PRODYNA

Abstract:

Die Architektur von Liferay DXP unterscheidet sich grundlegend von der Architektur der Version 6.2. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, hat Liferay Werkzeuge und Best Practices zusammengestellt, die ein Upgrade möglichst einfach machen. Die beiden Vortragenden werden die Theorie und die Praxis eines Upgrades beleuchten und dabei wertvolle Tipps für einen möglichst reibungslosen Verlauf geben.

12:05 - 12:35

Liferay Live-Demo: Mobile Erlebnisse mit Liferay DXP

Armin Dahncke, Liferay

(ti&m Speakers' Corner)

Liferay Live-Demo: Mobile Erlebnisse mit Liferay DXP

ti&m Speakers' Corner, 12:05 - 12:35

Armin Dahncke

Principal Consultant, Liferay

Abstract:

Updates zu Mobile Frameworks und Progressive Web Applications mit Liferay.

12:05 - 12:35

Herausforderungen der Digitalisierung – wie Sie mit Liferay DXP die Wandlungsfähigkeit Ihres Unternehmens steigern können

Stephan Krauß, Ancud IT-Beratung

(Ancud Speakers' Corner)

Herausforderungen der Digitalisierung – wie Sie mit Liferay DXP die Wandlungsfähigkeit Ihres Unternehmens steigern können

Ancud Speakers' Corner, 12:05 - 12:35

Stephan Krauß

Senior Consultant & Solution Architect, Ancud IT-Beratung

Abstract:

Digitaler Wandel und Agilität müssen durch Digital Workspace Services & Solutions unterstützt
werden, um die klassisch hierarchischen Unternehmensstrukturen aufzubrechen.
Zukunftsfähigkeit mit Hilfe von Liferay bedeutet eine konsequente Ausstattung mit flexiblen
Arbeitsmodellen, Optimierung von Endgeräten und kollaborativen Arbeitsumgebungen u.v.m..

12:05 - 12:35

Expert Exchange: Liferay im Betrieb – wie Sie Betrieb und Wartung Ihrer Plattform optimal organisieren

Uwe Steixner, USU

(USU Speakers' Corner)

Expert Exchange: Liferay im Betrieb – wie Sie Betrieb und Wartung Ihrer Plattform optimal organisieren

USU Speakers' Corner, 12:05 - 12:35

Uwe Steixner

Business Unit Manager, USU

Abstract:

Digitale Plattformen sind zunehmend geschäftskritisch. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Stabilität, Performance und Verfügbarkeit – nicht nur der Basissoftware, sondern des Gesamtsystems. Fachabteilungen legen aus diesem Grund immer mehr Wert auf einen Betrieb, der sich an der Business-Perspektive orientiert. Traditionelle, auf reinen Systembetrieb ausgerichtete IT-Organisationen geraten hier oft an ihre Grenzen. In diesem Expert Exchange diskutieren wir verschiedene Betriebsoptionen – vom vollständigen Eigenbetrieb über externes Application Management bis zur kompletten Software-as-a-Service-Lösung.

12:05 - 12:35

Expert Exchange: Anforderungen an eine digitale Plattform und das Upgrade auf Liferay DXP

Nicolas Dolle, mimacom

(mimacom Speakers' Corner)

Expert Exchange: Anforderungen an eine digitale Plattform und das Upgrade auf Liferay DXP

mimacom Speakers' Corner, 12:05 - 12:35

Nicolas Dolle

Account Executive Germany, mimacom

Abstract:

Anhand des von uns entwickelten „Liferay DXP Readiness Check“ erörtern wir gemeinsam mit Ihnen, wie Sie den Umstieg auf die neue Liferay Digital Experience Plattform (DXP) optimal planen und durchführen können.
• Zeitliche Planung eines Liferay DXP Upgrades. Wie bestimme ich das optimale Timing, was sind die Vorteile eines frühzeitigen Upgrades?
• Wie kann ich Fehler und Probleme vergangener Upgrades vermeiden?
• Wo stehe ich mit meinen Systemen und wie bereite ich sie optimal auf das Upgrade vor?
• Vorstellung des mimacom Upgrade-Pfads, eine sichere Upgrade-Methodik für Liferay DXP
• Bestimmung Ihrer Anforderungen an eine digitale Plattform und Abgleich mit den Liferay DXP Benefits

12:35

12:35 - 14:00

Mittagessen

(Forum)

Mittagessen

Forum, 12:35 - 14:00

14:00

14:00 - 14:30

Liferay Live-Demo: Dokumenten-basierte Workflows in einem Extranet-Szenario

David Proba, Liferay

(Ancud Speakers' Corner)

Liferay Live-Demo: Dokumenten-basierte Workflows in einem Extranet-Szenario

Ancud Speakers' Corner, 14:00 - 14:30

David Proba

Consultant, Liferay

Abstract:

Am Beispiel eines Extranet-Szenarios sehen Sie live, wie mittels dokumentenbasierten Workflows ein Beschaffungsprozess abgebildet werden kann.
Darüber hinaus wird darüber gesprochen, welchen Nutzen Workflows generell bieten.

14:00 - 14:30

Digitalisierungsprojekt mit Liferay DXP

Oliver Teichmann, PRODYNA

(PRODYNA Speakers' Corner)

Digitalisierungsprojekt mit Liferay DXP

PRODYNA Speakers' Corner, 14:00 - 14:30

Oliver Teichmann

Senior Liferay Solution Architect, PRODYNA

Abstract:

mitarbeitervorteile.de, ein Unternehmen des Degussa Bank Konzerns, ist das Vorteilsportal für Mitarbeiter und gehört zu den Marktführern in Deutschland. Zusammen mit PRODYNA wurde nach einer Alternative zur alten PHP-basierten CMS-Lösung gesucht, auf dessen Basis die angestrebten Ziele der Digitalisierung zukünftig weiter vorangetrieben werden können. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Bausteine und Funktionen, die Liferay DXP zu einem optimalen Kandidaten für diese Herausforderung machen. Des Weiteren werden Anregungen zur Verwendung in Liferay DXP Projekten präsentiert.

14:00 - 14:30

Machine Learning with Liferay

Piotr Swiniarski, mimacom

(mimacom Speakers' Corner)

Machine Learning with Liferay

mimacom Speakers' Corner, 14:00 - 14:30

Piotr Swiniarski

Software Engineer, mimacom

Abstract:

Piotr Swiniarski zeigt anhand praktischer Beispiele in einem Live-System, warum Liferay DXP mit seiner Modularität die optimale Plattform für Machine Learning und AI Funktionen ist.

14:00 - 14:30

Expert Exchange: Digitalisierung – der Teufel steckt im Detail: Welche Stolpersteine Sie bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen beachten müssen

Andreas Firnau, USU

Bettina Hallmann, Stuttgarter Versicherung AG

(USU Speakers' Corner)

Expert Exchange: Digitalisierung – der Teufel steckt im Detail: Welche Stolpersteine Sie bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen beachten müssen

USU Speakers' Corner, 14:00 - 14:30

Andreas Firnau

Teamlead & Chief Consultant, USU

Bettina Hallmann

Business Analyst, Stuttgarter Versicherung AG

Abstract:

Über den Erfolg Ihres Digitalisierungsvorhabens entscheidet nicht nur die Kommunikation mit Ihren Zielgruppen, sondern auch die nahtlose Anbindung an und die Automatisierung von internen Geschäftsprozessen. Hier ergeben sich oft anfänglich nur schwer erkennbare Stolpersteine, z.B. bei der Anbindung zentraler Daten oder wichtiger Teil- und Unterstützungsprozesse. In diesem Expert Exchange diskutieren wir, wie Sie diese Stolpersteine frühzeitig erkennen und effektiv vermeiden.

14:35

14:35 - 15:05

Maximize the Value of Design – A Customer-Centric Approach to Implementing Effective Digital Business Strategies

Paul Hanaoka, Liferay

(PRODYNA Speakers' Corner)

Maximize the Value of Design – A Customer-Centric Approach to Implementing Effective Digital Business Strategies

PRODYNA Speakers' Corner, 14:35 - 15:05

Paul Hanaoka

Web Designer, Liferay

Abstract:

Digital transformation requires substantial investment in the often nebulous field of design. Aligning the business, design, and development teams is demanding but critical to operational success. We’ll discuss misconceptions about design, learn about why focusing on customers is fundamental to organizational growth, and learn about steps you can take to improve processes for building anything from a simple site to a complex intranet.

14:35 - 15:05

Digitalisierung der Customer Journey bei Versicherungen in der DACH Region - Ergebnisse des mit Versicherungsforen Leipzig erstellten Dossiers

Annika Sinnecker, Liferay

(edicos Speakers' Corner)

Digitalisierung der Customer Journey bei Versicherungen in der DACH Region - Ergebnisse des mit Versicherungsforen Leipzig erstellten Dossiers

edicos Speakers' Corner, 14:35 - 15:05

Annika Sinnecker

Marketing Manager, Liferay

Abstract:

Die Digitalisierung der Customer Journey – ohne den persönlichen Kontakt ersetzen zu wollen – ist eine der Hauptaufgaben, denen sich Versicherer stellen müssen, um den neuen Kundenanforderungen gerecht zu werden. Wo stehen Versicherer in diesem Punkt? Wie schätzen sie sich selbst ein und was erwarten die Kunden? Welche Maßnahmen sind künftig geplant? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich Versicherungsforen Leipzig im Rahmen eines Dossiers beschäftigt. Neben 26 Studien, die recherchiert wurden, gibt eine Untersuchung der Webseiten und Online-Service-Angebote von 30 Versicherungsunternehmen Einblick zum Status Quo der digitalen Customer Journey bei Versicherern in DACH. Im Vortrag werden die wichtigsten Ergebnisse des Dossiers vorgestellt.

14:35 - 15:05

Die Suche als Teil Ihrer Infrastruktur

Daniel Reuther, Liferay

(USU Speakers' Corner)

Die Suche als Teil Ihrer Infrastruktur

USU Speakers' Corner, 14:35 - 15:05

Daniel Reuther

Senior Consultant, Liferay

14:35 - 15:05

Expert Exchange: Liferay in der Öffentlichen Verwaltung

Regina Poetsch, Liferay

Oliver Rosenberg, Stadt Wien Magistratsabteilung 14

(mimacom Speakers' Corner)

Expert Exchange: Liferay in der Öffentlichen Verwaltung

mimacom Speakers' Corner, 14:35 - 15:05

Regina Poetsch

Account Executive Österreich, Liferay

Oliver Rosenberg

Leiter Strategiebüro MA 14, Stadt Wien Magistratsabteilung 14

Abstract:

Gemeinsam mit einem Branchenexperten der Stadt Wien können interessierte Teilnehmer den Status Quo und die Perspektiven der Digitalisierung diskutieren.

15:10

15:10 - 15:40

Expert Exchange: Enterprise Search – Kosten und Nutzen der unternehmensweiten Suche

Stephan Krauß, Ancud IT-Beratung

(Ancud Speakers' Corner)

Expert Exchange: Enterprise Search – Kosten und Nutzen der unternehmensweiten Suche

Ancud Speakers' Corner, 15:10 - 15:40

Stephan Krauß

Senior Consultant & Solution Architect, Ancud IT-Beratung

Abstract:

Zielgerichtetes Suchen und Finden sind in Zeiten schnell wachsender Informationsflut zentrales
und erfolgsentscheidendes Thema jeder Unternehmung. Liferay bietet als Integrationsplattform
vielschichtige Lösungsalternativen an, den digitalen Arbeitsplatz um einen solchen
Wissensvorsprung zu ergänzen.

15:10 - 15:40

Expert Exchange: Digitalisierung der Kundenbeziehung mit Liferay

Fabian Uehlin, ti&m AG

(ti&m Speakers' Corner)

Expert Exchange: Digitalisierung der Kundenbeziehung mit Liferay

ti&m Speakers' Corner, 15:10 - 15:40

Fabian Uehlin

Principal & Abteilungsleiter "Websites & Portal", ti&m AG

Abstract:

Unternehmen und deren IT-Abteilungen stehen vor der Herausforderung, ihre Geschäftsmodelle für das digitale Zeitalter anpassen zu müssen. Die Digitalisierung ist somit Chance und Risiko zugleich, bei der stets die Kundenbeziehung im Mittelpunkt stehen sollte. In dieser Expert Exchange Session diskutieren wir, wie Sie sich in diesen Zeiten des Wandels weiterhin erfolgreich am Markt positionieren und von der Konkurrenz differenzieren können. Angesprochen werden unter anderem die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung und wie digitale Nähe zu den Kunden erreicht werden kann. Die zu bewältigenden Herausforderungen wie "time to market" und vertikale Integration werden ebenfalls thematisiert.

15:10 - 15:40

Content Management in Liferay DXP

Olaf Kock, Liferay

(mimacom Speakers' Corner)

Content Management in Liferay DXP

mimacom Speakers' Corner, 15:10 - 15:40

Olaf Kock

Training Manager Europe, Liferay

Abstract:

Unter den vielen Funktionalitäten, die Liferay zur Verfügung stellt, ist eine das Content Management System. Dieses besitzt neben den offensichtlichen Funktionen auch viele, die nicht so offensichtlich sind. Dieser Vortrag wirft ein Licht auf die Chancen und Möglichkeiten des eingebauten CMS sowie der Integration eines externen Systems.

15:10 - 15:40

Liferay Live-Demo: Gamification – User Akzeptanz im Intranet spielend erhöhen

David Proba, Liferay

(USU Speakers' Corner)

Liferay Live-Demo: Gamification – User Akzeptanz im Intranet spielend erhöhen

USU Speakers' Corner, 15:10 - 15:40

David Proba

Consultant, Liferay

Abstract:

Ausgehend von der Annahme, dass „Spielen" für den Menschen reizvoll ist und bleibt, wurde im Laufe der Jahre der Begriff Gamification geprägt. Studien belegen, dass Gamification Einfluss auf die Kundenbindung und User Akzeptanz haben kann. Im Rahmen dieses Vortrags zeigt David Proba an einem Beispiel, welche Möglichkeiten es für Gamification in einem Intranet Szenario mit Liferay gibt.

15:40

15:40 - 16:15

Kaffeepause

(Forum)

Kaffeepause

Forum, 15:40 - 16:15

16:15

16:15 - 16:50

Vorstellung der Bewerber für den Liferay Innovation Award

(Forumsbühne)

Vorstellung der Bewerber für den Liferay Innovation Award

Forumsbühne, 16:15 - 16:50

16:50

16:50 - 17:30

Live-Interview: Von den Silos zur zentralen Plattform – wie die Konrad-Adenauer-Stiftung mit Liferay ihre digitalen Angebote optimiert

Ingo Sondermann, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Dr. Frank Müller, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

(Forumsbühne)

Live-Interview: Von den Silos zur zentralen Plattform – wie die Konrad-Adenauer-Stiftung mit Liferay ihre digitalen Angebote optimiert

Forumsbühne, 16:50 - 17:30

Ingo Sondermann

Bereichsleiter IT, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Dr. Frank Müller

Leiter Abt. Studienförderung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

17:20

17:20 - 17:30

Closing Remarks

(Forumsbühne)

Closing Remarks

Forumsbühne, 17:20 - 17:30

17:30

17:30 - 19:00

Break - Hotel Check-In

Break - Hotel Check-In

17:30 - 19:00

19:00

19:00 - 22:30

Welcome Reception: Bayrisches Buffet & Einblick in die historische Fahrzeugsammlung der BMW Group Classic

Welcome Reception: Bayrisches Buffet & Einblick in die historische Fahrzeugsammlung der BMW Group Classic

19:00 - 22:30

Abstract:

Im Rahmen der Welcome Reception laden wir Sie in den Galeriebereich ein, in der sich BMW Designklassiker, Prototypen und Rallye-Fahrzeuge der letzten hundert Jahre bewundern lassen. Sie haben Gelegenheit sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Teilnehmern über die Erlebnisse des Tages auszutauschen.

8:30

8:30 - 15:00

Registrierung

Registrierung

8:30 - 15:00

9:00

9:00 - 9:10

Begrüßung

(Forumsbühne)

Begrüßung

Forumsbühne, 9:00 - 9:10

9:10

9:10 - 9:55

Video-Keynote: Go big or go home- How digital transformation is changing the game at HPE

Anne Anderson, Hewlett Packard Enterprise

(Forumsbühne)

Video-Keynote: Go big or go home- How digital transformation is changing the game at HPE

Forumsbühne, 9:10 - 9:55

Anne Anderson

Senior Director, Partner Enablement, Hewlett Packard Enterprise

Abstract:

Anne Anderson gibt auf dem LDSF in UK Einblick in Erfahrungen, Wendepunkte, aktuelle Entwicklungen und die Strategie hinter dem neuen Partner Portal von HPE, welches 170.000 Vertriebspartner in 174 Ländern verbindet. Teilnehmer des LDSF in München haben Gelegenheit die Video-Keynote am 9.11. zu sehen

9:55

9:55 - 10:15

Verleihung Liferay Partner Awards & Verlosung Gewinnspielteilnehmer

(Forumsbühne)

Verleihung Liferay Partner Awards & Verlosung Gewinnspielteilnehmer

Forumsbühne, 9:55 - 10:15

10:15

10:15 - 11:05

Gemeinsame Festlegung der Agenda für das Barcamp

(Forumsbühne)

Gemeinsame Festlegung der Agenda für das Barcamp

Forumsbühne, 10:15 - 11:05

11:05

11:05 - 11:35

Kaffeepause

(Forum)

Kaffeepause

Forum, 11:05 - 11:35

11:35

11:35 - 12:05

GDPR in Liferay DXP

Dennis Ju, Liferay

(PRODYNA Speakers' Corner)

GDPR in Liferay DXP

PRODYNA Speakers' Corner, 11:35 - 12:05

Dennis Ju

Product Manager, Liferay

Abstract:

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR) ist ab 25. Mai 2018 unmittelbar gültig und wenige Unternehmen sind bereits umfassend auf die Erfüllung der neuen Anforderungen vorbereitet. Dennis Ju beleuchtet wichtige Auswirkungen der Datenschutzreform und beschreibt, wie Liferay Sie auf Ihrem Weg zur Compliance unterstützen kann. Der Vortrag ist englischsprachig.

11:35 - 12:05

Containerisierung und Virtualisierung im Kontext von Liferay

Daniel Reuther, Liferay

(Ancud Speakers' Corner)

Containerisierung und Virtualisierung im Kontext von Liferay

Ancud Speakers' Corner, 11:35 - 12:05

Daniel Reuther

Senior Consultant, Liferay

11:35 - 12:05

Wie gestaltet sich Social Collaboration in LIferay konkret?

(mimacom Speakers' Corner)

Wie gestaltet sich Social Collaboration in LIferay konkret?

mimacom Speakers' Corner, 11:35 - 12:05

11:35 - 12:05

Expert Exchange: Liferay out-of-the-box – wie Sie das Potential der Liferay Standardfunktionen heben & optimieren

Andreas Firnau, USU

(USU Speakers' Corner)

Expert Exchange: Liferay out-of-the-box – wie Sie das Potential der Liferay Standardfunktionen heben & optimieren

USU Speakers' Corner, 11:35 - 12:05

Andreas Firnau

Teamlead & Chief Consultant, USU

Abstract:

Liferay verbindet Content, Prozesse und Interaktion zu einem nahtlosen Online-Erlebnis. Damit Sie Ihre Zielgruppen schnell und effizient erreichen, bringt Liferay eine Vielzahl von häufig benötigten Funktionen und Modulen wie z.B. CMS, DMS oder eine leistungsfähige Suche bereits mit. Darüber hinaus existieren viele Konzepte „unter der Haube“, wie z.B. Liferay Assets, die auch in Individualentwicklungen genutzt werden können. In diesem Expert Exchange diskutieren wir die Vorteile und Chancen, aber auch die zu beachtenden Randbedingungen und Grenzen beim Einsatz dieser Bausteine.

11:35 - 12:05

Was macht eine gute Usability in einem Self Service Portal aus? - Oliver Schumann

(edicos Speakers' Corner)

Was macht eine gute Usability in einem Self Service Portal aus? - Oliver Schumann

edicos Speakers' Corner, 11:35 - 12:05

12:10

12:10 - 12:40

Know your customer.. Webtracking, User Journey Analytics, Workflow Monitoring

(ti&m Speakers' Corner)

Know your customer.. Webtracking, User Journey Analytics, Workflow Monitoring

ti&m Speakers' Corner, 12:10 - 12:40

12:10 - 12:40

Mit Liferay gemeinsam Standards setzen

Armin Dahncke, Liferay

(mimacom Speakers' Corner)

Mit Liferay gemeinsam Standards setzen

mimacom Speakers' Corner, 12:10 - 12:40

Armin Dahncke

Principal Consultant, Liferay

Abstract:

Die Bedeutung von Standards für die Interoperabilität von Plattformen gewinnt im Zuge der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Damit Unternehmen für zukünftige Anforderungen vorbereitet sind, sind flexibel erweiterbare Plattformen, die auf Standards basieren, wichtige Voraussetzung. In diesem Vortrag erhalten Sie ein Update zu Liferay Spezifikationen 2017 und Sie erfahren bei welchen Standards Liferay sich engagiert.

12:10 - 12:40

Liferay DXP und MS SharePoint: zwei Systeme in Wettbewerb oder Koexistenz?

David Proba, Liferay

(USU Speakers' Corner)

Liferay DXP und MS SharePoint: zwei Systeme in Wettbewerb oder Koexistenz?

USU Speakers' Corner, 12:10 - 12:40

David Proba

Consultant, Liferay

Abstract:

Unterschiede zwischen den Systemen und die Möglichkeit einer Integration werden im Rahmen dieses Vortrags dargestellt.

12:10 - 12:40

Advanced Web Content Management

(Ancud Speakers' Corner)

Advanced Web Content Management

Ancud Speakers' Corner, 12:10 - 12:40

12:10 - 12:40

Expert Exchange: Die Relevanz der 3 Liferay DXP Value Propositions in aktuellen Projekten

Bryan Cheung, Liferay

(PRODYNA Speakers' Corner)

Expert Exchange: Die Relevanz der 3 Liferay DXP Value Propositions in aktuellen Projekten

PRODYNA Speakers' Corner, 12:10 - 12:40

Bryan Cheung

CEO & Gründer, Liferay

12:45

12:45 - 13:15

Keynote

Edwin Chung, Liferay

(Forumsbühne)

Keynote

Forumsbühne, 12:45 - 13:15

Edwin Chung

VP Product Management, Liferay

13:15

13:15 - 14:15

Mittagessen

(Forum)

Mittagessen

Forum, 13:15 - 14:15

14:15

14:15 - 14:45

Ihre Vorteile der Liferay Subskription

Nadezda Bobkova, Liferay

Ralph Rücker, Liferay

(edicos Speakers' Corner)

Ihre Vorteile der Liferay Subskription

edicos Speakers' Corner, 14:15 - 14:45

Nadezda Bobkova

Account Executive, Liferay

Ralph Rücker

Account Manager, Liferay

Abstract:

Ein Überblick der rechtlichen und technischen Aspekte sowie der kommerziellen Modalitäten.

14:15 - 14:45

Wie bekomme ich Liferay schnell? (Caching, Optimierungen) - C. Purrucker

(mimacom Speakers' Corner)

Wie bekomme ich Liferay schnell? (Caching, Optimierungen) - C. Purrucker

mimacom Speakers' Corner, 14:15 - 14:45

14:15 - 14:45

Liferay Webseiten SEO-fit machen

Anabel von Keitz, Liferay

Allen Ziegenfus, Liferay

(Ancud Speakers' Corner)

Liferay Webseiten SEO-fit machen

Ancud Speakers' Corner, 14:15 - 14:45

Anabel von Keitz

Marketing Specialist, Liferay

Allen Ziegenfus

Front-End Developer, Liferay

Abstract:

Anhand eines Praxisbeispiels sehen Sie, wie Liferays Marketing-Team die eigenen Seiten SEO-fit macht.

14:15 - 14:45

Chatbots and Omnichannel Communication with Liferay

Dr. David Wainwright, PRODYNA

(PRODYNA Speakers' Corner)

Chatbots and Omnichannel Communication with Liferay

PRODYNA Speakers' Corner, 14:15 - 14:45

Dr. David Wainwright

Head of Business Development, PRODYNA

14:15 - 14:45

Design in Liferay DXP – Using Built-In Functionalities for a Better User-Experience

Paul Hanaoka, Liferay

(USU Speakers' Corner)

Design in Liferay DXP – Using Built-In Functionalities for a Better User-Experience

USU Speakers' Corner, 14:15 - 14:45

Paul Hanaoka

Web Designer, Liferay

Abstract:

Liferay’s experience language, Lexicon, is evolving to provide a better experience in Liferay DXP. Its improvements address both admin and site interfaces, providing richer, more accessible experiences for all users. Learn about the updates we’ve made to the information architecture, visual design, and interaction design that make it easier to build great user-centric experiences on Liferay DXP.

14:50

14:50 - 15:20

Liferay Commerce: A Preview of Our Upcoming Features

Edwin Chung, Liferay

(USU Speakers' Corner)

Liferay Commerce: A Preview of Our Upcoming Features

USU Speakers' Corner, 14:50 - 15:20

Edwin Chung

VP Product Management, Liferay

Abstract:

Die Preview der neuen Commerce Plattform von Liferay sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

14:50 - 15:20

Expert Exchange: Liferay bei Banken

Stephanie Kieninger, Liferay

(mimacom Speakers' Corner)

Expert Exchange: Liferay bei Banken

mimacom Speakers' Corner, 14:50 - 15:20

Stephanie Kieninger

Account Executive, Liferay

Abstract:

Bei Liferay steht der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation – auch in der digitalen Bankenwelt. In diesem Expert Exchange möchten wir neben Ihren daher auch folgende Fragen offen diskutieren:
• Wieviel Menschlichkeit bringt die digitale Bank?
• Wie behalten wir Menschlichkeit in der künftigen digitalen Welt?
• Wie weit darf der Kunde noch «Mensch» und Individuum bleiben?
• Wie ist eine individuelle und menschliche Beratung für Banken in der digitalen Welt möglich?
• Wie stellen sie sich als Bank den idealen Kunden vor?
• Wie können verschiedene Prozesse, rund um die Bank «einfach» integriert und zugänglich gemacht werden?

14:50 - 15:20

Die verbundene Plattform: LCS

Armin Dahncke, Liferay

(ti&m Speakers' Corner)

Die verbundene Plattform: LCS

ti&m Speakers' Corner, 14:50 - 15:20

Armin Dahncke

Principal Consultant, Liferay

Abstract:

Die neue Online-Plattform Liferay Conntected Services (LCS) kann Sie beim Betrieb Ihrer Liferay Plattform unterstützen. Erfahren Sie in diesem Fachvortrag, welche Werkzeuge Ihnen LCS dafür bietet.

14:50 - 15:20

AI Basierte Knowledge Management für Intranets

Dr. David Wainwright, PRODYNA

(PRODYNA Speakers' Corner)

AI Basierte Knowledge Management für Intranets

PRODYNA Speakers' Corner, 14:50 - 15:20

Dr. David Wainwright

Head of Business Development, PRODYNA

14:50 - 15:20

CMS in Liferay - Was sind die fehlenden 20%?

Stefan Thomé, edicos Group

(edicos Speakers' Corner)

CMS in Liferay - Was sind die fehlenden 20%?

edicos Speakers' Corner, 14:50 - 15:20

Stefan Thomé

Managing Director, edicos Group

15:20

15:20 - 15:30

Wechsel zwischen den Sessions

(Forum)

Wechsel zwischen den Sessions

Forum, 15:20 - 15:30

15:30

15:30 - 16:10

Keynote

Bryan Cheung, Liferay

(Forumsbühne)

Keynote

Forumsbühne, 15:30 - 16:10

Bryan Cheung

CEO & Gründer, Liferay

16:10

16:10 - 16:30

Closing Remarks

(Forumsbühne)

Closing Remarks

Forumsbühne, 16:10 - 16:30

16:30

16:30 - 16:30

Ende der Veranstaltung

Ende der Veranstaltung

16:30 - 16:30

Expert Exchange

Auf dieser Veranstaltung ist jeder ein Experte in einem bestimmten Fachgebiet. Auf Basis der World Café Methode zum Austausch kollektiver Ideen haben Sie Gelegenheit Diskussionen in Expert Exchange Groups zu führen.

In moderierten Gruppen von bis zu 12 Teilnehmern werden Best Practices diskutiert und Ideen ausgetauscht. Sie gewinnen neue Erkenntnisse, lernen aus den Erfahrungen anderer Teilnehmer und erhalten Impulse für Ihre tägliche Arbeit oder für strategische Projekte. Eine Expert Exchange Group dauert 30 Minuten. Danach wechseln die Teilnehmer zum nächsten interessanten Expert Exchange. Teilnehmer vorheriger Veranstaltung haben bereits sehr von diesem Teil der Veranstaltung profitiert.

Uwe Steixner,
Business Unit Manager,

USU

Expert Exchange: Liferay im Betrieb – wie Sie Betrieb und Wartung Ihrer Plattform optimal organisieren

Digitale Plattformen sind zunehmend geschäftskritisch. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Stabilität, Performance und Verfügbarkeit – nicht nur der Basissoftware, sondern des Gesamtsystems. Fachabteilungen legen aus diesem Grund immer mehr Wert auf einen Betrieb, der sich an der Business-Perspektive orientiert. Traditionelle, auf reinen Systembetrieb ausgerichtete IT-Organisationen geraten hier oft an ihre Grenzen. In diesem Expert Exchange diskutieren wir verschiedene Betriebsoptionen – vom vollständigen Eigenbetrieb über externes Application Management bis zur kompletten Software-as-a-Service-Lösung.

Stephanie Kieninger,
Account Executive,

Liferay

Expert Exchange: Liferay bei Banken

Bei Liferay steht der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation – auch in der digitalen Bankenwelt. In diesem Expert Exchange möchten wir neben Ihren daher auch folgende Fragen offen diskutieren: • Wieviel Menschlichkeit bringt die digitale Bank? • Wie behalten wir Menschlichkeit in der künftigen digitalen Welt? • Wie weit darf der Kunde noch «Mensch» und Individuum bleiben? • Wie ist eine individuelle und menschliche Beratung für Banken in der digitalen Welt möglich? • Wie stellen sie sich als Bank den idealen Kunden vor? • Wie können verschiedene Prozesse, rund um die Bank «einfach» integriert und zugänglich gemacht werden?

Stephan Krauß,
Senior Consultant & Solution Architect,

Ancud IT-Beratung

Expert Exchange: Enterprise Search – Kosten und Nutzen der unternehmensweiten Suche

Zielgerichtetes Suchen und Finden sind in Zeiten schnell wachsender Informationsflut zentrales und erfolgsentscheidendes Thema jeder Unternehmung. Liferay bietet als Integrationsplattform vielschichtige Lösungsalternativen an, den digitalen Arbeitsplatz um einen solchen Wissensvorsprung zu ergänzen.

Stefan Thomé,
Managing Director,

edicos Group

Expert Exchange: Der einfache Wechsel auf Liferay DXP – das edicos Vorgehensmodell in der Praxis!

Sie planen ein Upgrade Ihrer Liferay-Plattform auf Liferay DXP? Und erwarten vorab konkrete Aussagen und Erfahrungswerte, wie der Wechsel auf Liferay DXP erfolgreich wird und mit welchen Aufwänden zu rechnen ist? Wir zeigen, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Upgrade-Projekt kalkulierbar wird – im Budget und in der Umsetzungszeit. Und diskutieren mit Ihnen die wichtigsten Fragestellungen: • Wie kann ich die Komplexität, Risiken und Kosten meines Upgrade-Projektes realistisch einschätzen? • Weshalb ist es vor dem Start sinnvoll, die Aspekte – Website und Content, Theming, Benutzerverwaltung, Portlets/Applikationen und Liferay Erweiterungen (wie Hooks, Ext-Plugin) – zu bewerten? • Wie gehe ich beim Upgrade vor? Welche Schritte führen zum gewünschten Erfolg? Sie wollen direkt am LDSF einen Schnell-Check Ihres Upgrade-Projektes vornehmen? Machen Sie den Test mit der edicos-Erstanalyse-App.

Regina Poetsch,
Account Executive Österreich,

Liferay

Expert Exchange: Liferay in der Öffentlichen Verwaltung

Gemeinsam mit einem Branchenexperten der Stadt Wien können interessierte Teilnehmer den Status Quo und die Perspektiven der Digitalisierung diskutieren.

Oliver Rosenberg,
Leiter Strategiebüro MA 14,

Stadt Wien Magistratsabteilung 14

Expert Exchange: Liferay in der Öffentlichen Verwaltung

Gemeinsam mit einem Branchenexperten der Stadt Wien können interessierte Teilnehmer den Status Quo und die Perspektiven der Digitalisierung diskutieren.

Nicolas Dolle,
Account Executive Germany,

mimacom

Expert Exchange: Anforderungen an eine digitale Plattform und das Upgrade auf Liferay DXP

Anhand des von uns entwickelten „Liferay DXP Readiness Check“ erörtern wir gemeinsam mit Ihnen, wie Sie den Umstieg auf die neue Liferay Digital Experience Plattform (DXP) optimal planen und durchführen können. • Zeitliche Planung eines Liferay DXP Upgrades. Wie bestimme ich das optimale Timing, was sind die Vorteile eines frühzeitigen Upgrades? • Wie kann ich Fehler und Probleme vergangener Upgrades vermeiden? • Wo stehe ich mit meinen Systemen und wie bereite ich sie optimal auf das Upgrade vor? • Vorstellung des mimacom Upgrade-Pfads, eine sichere Upgrade-Methodik für Liferay DXP • Bestimmung Ihrer Anforderungen an eine digitale Plattform und Abgleich mit den Liferay DXP Benefits

Fabian Uehlin,
Principal & Abteilungsleiter "Websites & Portal",

ti&m AG

Expert Exchange: Digitalisierung der Kundenbeziehung mit Liferay

Unternehmen und deren IT-Abteilungen stehen vor der Herausforderung, ihre Geschäftsmodelle für das digitale Zeitalter anpassen zu müssen. Die Digitalisierung ist somit Chance und Risiko zugleich, bei der stets die Kundenbeziehung im Mittelpunkt stehen sollte. In dieser Expert Exchange Session diskutieren wir, wie Sie sich in diesen Zeiten des Wandels weiterhin erfolgreich am Markt positionieren und von der Konkurrenz differenzieren können. Angesprochen werden unter anderem die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung und wie digitale Nähe zu den Kunden erreicht werden kann. Die zu bewältigenden Herausforderungen wie "time to market" und vertikale Integration werden ebenfalls thematisiert.

Dr. David Wainwright,
Head of Business Development,

PRODYNA

Expert Exchange: Synergie und Mehrwert aus der Integration von Third-Party Produkten in die Liferay Plattform

Liferay bringt viele Features als Standard mit. Zusätzlich gibt es auf dem offenen Markt eine Vielzahl von Software Produkten, die in Liferay integriert werden können. In dieser Runde möchten wir gemeinsam über komplementäre Produkte sprechen, mit der Sie Ihre Lösung anreichern können und für die zur Zeit von Liferay noch keine Integration vorgedacht ist. Wir freuen uns auf interessante Ideen und eine lebhafte Diskussion.

Bryan Cheung,
CEO & Gründer,

Liferay

Expert Exchange: Die Relevanz der 3 Liferay DXP Value Propositions in aktuellen Projekten

Bettina Hallmann,
Business Analyst,

Stuttgarter Versicherung AG

Expert Exchange: Digitalisierung – der Teufel steckt im Detail: Welche Stolpersteine Sie bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen beachten müssen

Über den Erfolg Ihres Digitalisierungsvorhabens entscheidet nicht nur die Kommunikation mit Ihren Zielgruppen, sondern auch die nahtlose Anbindung an und die Automatisierung von internen Geschäftsprozessen. Hier ergeben sich oft anfänglich nur schwer erkennbare Stolpersteine, z.B. bei der Anbindung zentraler Daten oder wichtiger Teil- und Unterstützungsprozesse. In diesem Expert Exchange diskutieren wir, wie Sie diese Stolpersteine frühzeitig erkennen und effektiv vermeiden.

Andreas Firnau,
Teamlead & Chief Consultant,

USU

Expert Exchange: Digitalisierung – der Teufel steckt im Detail: Welche Stolpersteine Sie bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen beachten müssen

Über den Erfolg Ihres Digitalisierungsvorhabens entscheidet nicht nur die Kommunikation mit Ihren Zielgruppen, sondern auch die nahtlose Anbindung an und die Automatisierung von internen Geschäftsprozessen. Hier ergeben sich oft anfänglich nur schwer erkennbare Stolpersteine, z.B. bei der Anbindung zentraler Daten oder wichtiger Teil- und Unterstützungsprozesse. In diesem Expert Exchange diskutieren wir, wie Sie diese Stolpersteine frühzeitig erkennen und effektiv vermeiden.

Expert Exchange: Liferay out-of-the-box – wie Sie das Potential der Liferay Standardfunktionen heben & optimieren

Liferay verbindet Content, Prozesse und Interaktion zu einem nahtlosen Online-Erlebnis. Damit Sie Ihre Zielgruppen schnell und effizient erreichen, bringt Liferay eine Vielzahl von häufig benötigten Funktionen und Modulen wie z.B. CMS, DMS oder eine leistungsfähige Suche bereits mit. Darüber hinaus existieren viele Konzepte „unter der Haube“, wie z.B. Liferay Assets, die auch in Individualentwicklungen genutzt werden können. In diesem Expert Exchange diskutieren wir die Vorteile und Chancen, aber auch die zu beachtenden Randbedingungen und Grenzen beim Einsatz dieser Bausteine.

Ihr Nutzen

Das Forum für Verantwortliche aus IT, Marketing, Vertrieb und Kommunikation

IT Operations

IT Operations

Sie haben eine anspruchsvolle und schwierige Aufgabe. Dieser Tag wird sich daher garantiert für Sie lohnen: Sehen Sie, wie „Open Source" die IT Ihres Unternehmens verändert, eignen Sie sich Best Practice-Kenntnisse an und vernetzen Sie sich mit Entscheidungsträgern anderer Unternehmen.

Business

Marketiers

Die Erwartungen Ihrer Kunden waren noch nie so groß wie heute: Von überall und von jedem Gerät aus möchten sie auf relevante Informationen und Angebote zugreifen können. Erfahren Sie, wie Sie mit Liferay DXP durchgängige digitale Kundenerlebnisse über alle Touchpoints hinweg verstehen, gestalten und personalisieren können.

Kommunikatoren

Kommunikatorene

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden im Zeitalter der digitalen Transformation mit personalisierten und punktgenauen Inhalten begeistern. Lernen Sie neue Marketing Werkzeuge und deren Nutzung kennen. Erweitern Sie Ihr Netzwerk. Sammeln Sie neue Ideen.

IT-Entscheider

IT-Entscheider

Wir sind davon überzeugt, dass die Keynote unseres CEOs für Sie von Interesse sein wird. Außerdem bietet die Veranstaltung die Möglichkeit Liferay aus erster Hand kennenzulernen und ins Gespräch mit unserer obersten Führungsebene zu kommen.

Projektmanager

Projektmanager

Als Projektmanager leiten und organisieren Sie IT-Projekte von der Auftragsklärung bis zur Abnahme der Ergebnisse. Erfahren Sie auf dem Liferay Digital Solutions Forum, wie andere mit den neusten Trends mithalten, ihre Erfolge messen und Projektlaufzeiten entscheidend verringern.

Veranstaltungsort

BMW Group Classic, Flugmotorenhalle
Moosacher Straße 66
80809 München

Das Areal der BMW Group Classic ist der neue Mittelpunkt für Fans und Liebhaber von historischen Automobilen und Motorrädern der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce. Als LDSF-Teilnehmer haben Sie exklusiv Gelegenheit einen Einblick in die historische Fahrzeugsammlung zu erhalten.

Hotelempfehlungen Liferay Digital Solutions Forum

Weitere Hotels in München finden Sie unter www.booking.com.

Best Western Hotel
Best Western Atrium Hotel
Landwehrstraße 59
80336 München
0049 (0) 89 514 190

Einzelzimmer: 109 €
Frühstück: 14 €
Park Inn
Park Inn by Radisson
Frankfurter Ring 20-22
80807 München
0049 (0) 89 357170

Einzelzimmer: 119 €
Doppelzimmer: 139 € Frühstück: 8,50 €
Flemmings Hotel
Fleming’s Hotel München-Schwabing
Leopoldstraße 130-132
80804 München
0049 (0) 89 206 090 0

Einzelzimmer: 129 €
Frühstück: 13 €
Harrys Hotel
Harry's Home München
Bunzlauer Platz 5
80992 München
0049 (0) 89 248 869 700

Einzelzimmer: 119 €
Frühstück: inklusive
Leonardo Hotel
Leonardo Hotel Munich City Olympiapark
Dachauer Straße 199
80637 München
0049 (0) 89 159 2570

Einzelzimmer: 104 €
Doppelzimmer: 114 €
Hinweis: Etwaige Stornierungsgebühren fallen jeweils bei dem Gast an, der die Buchung letztlich vorgenommen hat.