11 Mal ein Leader im Gartner Magic Quadrant für DXPs
Hier geht's zu Ihrem kostenfreien Exemplar
Zurück zu Presse

Neue Studie von IDC und Liferay analysiert Customer-Experience-Trends in der Versicherungsbranche

Analyse zeigt Ansätze zur Beschleunigung der Transformation von Customer Experience in der Versicherungsbranche

ESCHBORN (Taunus) - 31. Mai 2021. Trotz der Auswirkungen von COVID-19 auf die Weltwirtschaft ist die Versicherungsbranche einer der größten Investoren für Technologien zur Geschäftsprozessoptimierung. IDC Research, ein weltweit führender Anbieter von Marktanalysen, prognostiziert, dass weltweit die IT-Ausgaben in diesem Segment bis 2024 mit einer jährlichen Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate/CAGR) von 6 Prozent werden und eine Marktgröße von 135 Milliarden USD erreichen werden. Laut einem gemeinsamen InfoBrief von IDC und Liferay ist dies vor allem darauf zurückzuführen, dass 73 Prozent der Finanzdienstleistungsbranche ihre IT-Ausgaben im Vergleich zu 2020 beibehalten oder erhöhen werden.

Die Technologien, die dieses Wachstum vorantreiben werden, sind vor allem in den Bereichen Optimierung und Kundenzentrierung angesiedelt. Bei den IT-Ausgaben in der Versicherungsbranche wird der Bereich Customer Experience (CX) bis 2024 einen Marktanteil von 37 Prozent erreichen und mit einer CAGR von 17,5 Prozent auf 50 Mrd. USD ansteigen.

Darüber hinaus ist es für jeden Versicherer ein Muss, neuen digitalen Kunden ein exzellentes und personalisiertes Erlebnis zu bieten, um Loyalität und langfristige Beziehungen aufzubauen. Laut dem InfoBrief von IDC und Liferay geben 60 Prozent der Versicherer an, dass die Gewinnung und Bindung von Kunden ihre oberste Priorität ist.

Da sich die digitalen Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden ständig weiterentwickeln, benötigen sie neue Formen der Interaktion mit Marken. Technikaffine Kunden sind heute nicht nur bereit für Self-Service, sondern ziehen Self-Service dem assistierten Service vor. Die Studie von IDC und Liferay zeigt, dass 55 Prozent der Versicherer bereits ein kundenfokussiertes Online-Portal haben oder planen, ein solches zu entwickeln.

Omni-Channel-Engagement und reibungslose Versicherungsprozesse sind strategische Prioritäten im Zusammenhang mit Customer Experience (CX) und beschreiben am besten, was Versicherer im Hinblick auf die Erreichung ihrer digitalen Ziele erwarten. Ferner ist es notwendig, die wichtigsten Use Cases digitaler Transformation zu priorisieren und eine Roadmap für die digitale Transformation zu entwickeln, um in der Zukunft das nächste digitale Level zu erreichen.

Die IDC-Studie zeigt auch, dass 60 Prozent der Versicherer planen, personalisierte Kommunikation für Kunden zu implementieren. Um digitale Erlebnisse zu vereinfachen und zu personalisieren, sollten Versicherungsunternehmen Informationen und Daten zu internen und externen Prozessen erheben, um ein besseres Verständnis der Customer Journey zu erhalten und ihre Organisation auf die Unternehmensstrategie und -systeme auszurichten.

Verbesserung der Customer Experience als Schlüsselfaktor für Versicherer

Die steigenden technologischen Anforderungen in der Versicherungsbranche sind vor allem auf die veränderten Bedürfnisse eines neuen digitalen Kunden zurückzuführen, der jederzeit und überall in der Lage sein möchte, eine Versicherung zu kaufen oder den Kundenservice in Anspruch zu nehmen.

Markttrends verändern das gesamte Geschäftsmodell von Versicherungen. So kann beispielsweise eine fortschrittliche Datenanalyse in Echtzeit dabei helfen, neue Produkte ""on the fly"" zu erstellen und sie den Kunden als Mehrwert zu präsentieren.

Um in diesen herausfordernden Zeiten relevant und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Versicherer daher die Erwartungen aller Stakeholder erfüllen. Das gelingt, indem sie Technologien wie Digital-Experience-Plattformen nutzen, die dabei helfen, die Entwicklung kundenorientierter Initiativen zu vereinheitlichen. Zu den Stakeholdern im Versicherungsökosystem gehören Kunden, Mitarbeitende, Distributoren, Partner, Agenten/Makler, Carrier und Insurtech-Player.

In der heutigen Zeit sind die Technologien und Prozesse, die Unternehmen einsetzen, so eng mit ihren Kunden und Märkten verbunden, dass die Grenzen zwischen den internen Belangen des Unternehmens und seinem externen Ökosystem immer schneller verschwinden.

Der vollständige IDC InfoBrief für Versicherungen kann unter folgendem Link abgerufen werden:

www.liferay.com/web/l/how-to-accelerate-customer-experience-transformation-in-insurance

Über Liferay

Liferay hilft Unternehmen mit seinen Omnichannel-Intranet-, Portal-, E-Commerce- und Integrationslösungen bei der Bewältigung von digitalen Herausforderungen. Unsere Plattform ist Open Source und dadurch zuverlässiger, innovativer und sicherer. Wir sind bestrebt, durch Business und Technologie einen positiven Eindruck in der Welt zu hinterlassen. Tausende von Organisationen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Behörden, Versicherungen, Einzelhandel, Maschinen- und Anlagenbau sowie vielen anderen Branchen nutzen Liferay. Liferay. Eine Plattform. Unendliche Möglichkeiten. Besuchen Sie uns auf www.liferay.com.

Über IDC Research Spain

IDC Research Spanien ist das führende Analyse- und Beratungsmitglied der IDC-Gruppe und dank der großen Erfahrung seiner Analysten und seiner zunehmenden Präsenz im digitalen Transformationsprozess von Unternehmen aller Branchen eine Referenz im spanischen IT-Markt. IDC Research Spain ist eine Tochtergesellschaft der International Data Corporation (IDC), dem weltweit führenden Anbieter von Marktanalysen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen für die Märkte Informationstechnologie, Telekommunikation und Consumer Technology.


Kontakt

Liferay, Inc.
Yotam Levy
1-877-LIFERAY
[email protected]
Twitter: Liferay