11 Mal ein Leader im Gartner Magic Quadrant für DXPs
Hier geht's zu Ihrem kostenfreien Exemplar
CASE STUDY | 12 MINUTEN LESEZEIT

Tag erleichtert B2B-Bestellungen mit Self-Service

Der globale Marktführer für Business Process Outsourcing (BPO) nutzt Liferay, um eine B2B-E-Commerce-Lösung auf einer einzigen Plattform zu implementieren.
4000+
NUTZER
1.500+
E-commerce-accounts
10.500+
produkte
25.500+
bearbeitete bestellungen
Outline
Jump to Section

Überblick & Key Takeaways

  • Self-Service vereinfacht Prozesse und verbessert die Customer Experience. Tag befähigte Nutzer und vereinfachte die Bestellung von Druck- und Produktmaterialien. Jetzt können Kunden ihre Bestellungen über eine vereinfachte Benutzeroberfläche selbst verwalten.
  • Die Verbindung des Technologie-Stacks auf einer einzigen Plattform reduziert Verluste und macht die Skalierung einfacher.
    Es ist nicht nur viel einfacher, Systeme, Anwendungen und Daten zu verwalten, Tag ist auch in der Lage, Liferay zu nutzen, um zukünftige Entwicklungen zu beschleunigen. Es ist möglich, neue Systeme zu integrieren, Personalisierungs- und Analysefunktionen hinzuzufügen und Geschäftsprozesse weiter zu automatisieren – alles auf derselben Plattform​​​​​​​. 
  • Investitionen in Self-Service sind für B2B-Unternehmen von entscheidender Bedeutung.
    ​​​​​​​Self-Service ist nicht nur eine Fähigkeit, nach der die Kunden suchen, sondern ist auch äußerst vorteilhaft, um die betriebliche Effizienz zu steigern und Kosten zu senken. 

Hintergrund

Gegründet im Jahr 1820 als Finanzdruckerei, hat sich Williams Lea Tag zu einem weltweit führenden Anbieter von integrierten Marketing- und Kommunikationslösungen entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und ist in 195 Städten in 40 Ländern vertreten. Die Williams Lea Tag Group setzt sich aus zwei strategischen Geschäftseinheiten zusammen: William Lea, ein globaler Anbieter von geschäftskritischen Support-Services für Finanz-, Rechts- und professionelle Dienstleistungsunternehmen, und Tag, ein globaler End-to-End-Produktionspartner für Marken und Agenturen.
 
LÖSUNGEN VON Liferay
Erfahren Sie, wie Liferay Ihr Unternehmen unterstützen kann!

Herausforderungen

Aufgrund ihrer komplexen B2B-Anforderungen und ihrer globalen Reichweite benötigte Tag eine starke Grundlage für ihr Commerce-System.

Tags Legacy-Systeme: 
  1. ​​​​​​​​​​​​​​Verhinderten den Self-Service von gedrucktem Werbematerial und Merchandising. Tag war bewusst, dass Self-Service eine Erwartung im B2B-Handel war, die sie ihren Kunden nicht bieten konnten.
  2. Verhinderten die Möglichkeit, Daten zu aggregieren und Workflows zu verbinden. Diese Systeme waren siloartig aufgebaut und erforderten einen erheblichen manuellen Aufwand, um auf die benötigten Daten zuzugreifen.
  3. Waren nicht in der Lage, sich mit Anwendungen und Systemen von Drittanbietern zu verbinden. Sie brauchten eine Plattform, die sich leicht mit dem Tag-Ökosystem sowie mit anderen Anwendungen verbinden ließ. Kein Tool allein war in der Lage, die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen und die Systeme in einer Plattform zu verbinden. Also wendeten sie sich für eine Lösung an Liferay.
Wir haben erfolgreich ein E-Commerce-Erlebnis in dem B2B-Bereich implementiert, in dem wir tätig sind. Die Kunden verwalten ihre Bestellungen selbst, was für Tag erhebliche Kosten eingespart hat. Die Servicequalität hat sich verbessert, da die Kunden die einfache und vertraute Art der Selbstbedienung bei der Bestellung bevorzugen. Wer mag denn nicht ein bisschen Online-Shopping!
Alex Abrams
Head of Technology, Tag 

Implementierung

Mithilfes des des Kapitalgebers Advent suchte Tag nach einer neuen Plattform, die bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen könnte. Advent schlug Liferay vor, da andere Unternehmen im Private-Equity-Portfolio mit der Software Erfolge erzielen konnten.

Tag entschied sich schließlich für Liferay aufgrund seiner Wurzeln im Portalbereich, der modularen Infrastruktur und der für B2B konzipierten -Commerce-Tools. In Zusammenarbeit mit den Global Services und Consulting-Teams von Liferay war Tag in der Lage, schnell eine Lösung zu implementieren, um seine Herausforderungen zu meistern.
Image

Ergebnisse

Mit einer einzigen Plattform konnte Tag: 
  1. ​​​​​​​​​​​​​​unabhängige selbstentwickelte Anwendungen in eine einzige Infrastruktur umwandeln. Tag wird nicht mehr durch siloartige, selbstentwickelte Systeme ausgebremst und ist dadurch in der Lage, Skepsis gegenüber Marketingtechnologien zu beseitigen. Alle Systeme und Anwendungen sind über Liferay miteinander verbunden.
  2. komplexe B2B-Bestellungen mit einer Self-Service-Plattform vereinfachen. Tag ist nun in der Lage, eine einheitliche Self-Service-Bestellplattform anzubieten, die Anforderungsspezifikation, Nachbestellung, Konsolidierung von Bestellungen und mehr umfasst. Kunden sind in der Lage, ihre Bestellungen selbst zu verwalten, was sowohl die Bestellung vereinfacht als auch zur Kostensenkung beiträgt
Da Tag seinen B2B-E-Commerce weiter ausbaut, plant das Unternehmen, Liferay zur Automatisierung der Lieferkette und des CP-Prozesses einzusetzen sowie die Verkaufsdaten mit den Produktionskosten zu verbinden, um einen genaueren ROI zu erhalten.