How to Navigate Cloud-Based WCM and DXP Solutions   –
Get the Gartner® Report
Home
 / 
Blog
 / 
 / 
8 Beispiele für außergewöhnliche Kundenportale
5 Min Read

8 Beispiele für außergewöhnliche Kundenportale

Was macht ein gutes Kundenportal aus? Lesen Sie, wie diese Unternehmen mithilfe ihrer Kundenportale maßgeschneiderte Kundenerlebnisse schaffen.
8-Beispiele-Kundenportale (1).jpg
Share

Unabhängig davon, ob Sie ein B2B-, B2C- oder B2B2C-Unternehmen sind, sollte die Verbesserung der Customer Experience bei der Auswahl Ihrer digitalen Lösungen ganz oben auf Ihrer Prioritäten-Liste stehen. Lösungen, die sich positiv auf die Customer Experience auswirken, sind dabei z.B. hochwertige Kundenservice-Technologien wie eine Kundenportal-Software. Diese kann die Kundenbindungsraten verbessern und gleichzeitig den Gewinn steigern. Damit Sie die Vorteile eines Kundenportals aber voll und ganz ausschöpfen können, muss Ihr Portal bestimmte Kundenbedürfnisse befriedigen – beispielsweise muss es benutzerfreundlich, intuitiv und effizient für die Nutzer sowie das Supportteam sein.

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, wie gelungene Kundenportale aussehen können, erhalten Sie in unserem Blogpost Einblicke in acht Unternehmen aus verschiedenen Branchen, die die Liferay Digital Experience Platform (DXP) für den Aufbau erfolgreicher Kundenportale genutzt haben.

1. Das Kundenportal der Merkur Versicherung

Als Österreichs älteste Versicherungsgesellschaft wollte die Merkur Versicherung neue Wege finden, um die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Um dies zu erreichen, musste Merkur Kunden, Mitarbeitern, externen Maklern und Partnern Tools zur Verfügung stellen, die ein nahtloses Kundenerlebnis ermöglichen.

Mithilfe von Liferay hat die Merkur Versicherung ein ausgereiftes Kundenportal realisiert, über das die Kunden via Self-Service z.B. Verträge einsehen, Rechnungen einreichen oder sich für Präventionsprogramme anmelden können. Durch die Implementierung eines neuen Intranets sowie innovativer Vertriebs- und Maklerportale innerhalb des Unternehmens konnte die Versicherung zudem die Kommunikation zwischen allen Stakeholdern zusammenführen und standardisieren. Die verbesserte digitale Infrastruktur der Merkur Versicherung trägt unter anderem dazu bei, große Mengen an Informationen zu organisieren und Dokumente einfacher zu verwalten, so dass Mitarbeiter, Makler und Kooperationspartner effizienter arbeiten können.

>> Lesen Sie hier die komplette Case Study zum Kundenportal der Merkur Versicherung 

2. Das Kundenportal von Airbus Helicopters

Mehr als 3.000 zivile und militärische Betreiber verlassen sich auf das Kundenportal von Airbus Helicopters, um ihre Flugzeuge betriebsbereit zu halten. Mit der Neugestaltung des Kundenportals hat das Unternehmen ein modernes Tool zur Kundenbindung geschaffen, auf das jederzeit und von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann.

Aufgrund der umfangreichen Funktionen und anpassbaren Elemente entschied sich die Airbus Group für die Software von Liferay. Das mit Liferay entwickelte Kundenportal Keycopter wurde dann bei über 24.000 Benutzern in 3.000 Unternehmen eingeführt. In Keycopter können Betreiber aktuelle technische Dokumente einsehen und herunterladen, Ansprüche und Garantien verwalten, Ersatzteile kaufen und Online-Rechnungen verfolgen – alles über eine einzige Plattform. Die Modernisierung dieses Online-Dienstes half der Airbus Group, das B2B-Kundenerlebnis zu verbessern und Abläufe zu vereinfachen.

>> Lesen Sie jetzt die vollständige Case Study zum Kundenportal von Airbus Helicopters

3. Das Kundenportal von Thales

Als weltweit führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Transport, Verteidigung und Sicherheit benötigte Thales ein Portal, das Tausenden von aktiven Nutzern einen effizienten Betrieb ermöglicht. Das Unternehmen wollte sich speziell auf seinen Kundenstamm im zivilen und militärischen Bereich konzentrieren und ein Kundenportal schaffen, das verschiedene Einzelportale, die von verschiedenen Kundeneinheiten genutzt werden, ersetzen kann.

Das auf Liferay basierende Kundenportal “Customer OnLine Portal” ist eine dynamische und kollaborative Lösung, die es den Benutzern ermöglicht, Produkte über das Portal zu bestellen, den Fortschritt von Reparaturen zu verfolgen und Dokumente auszutauschen oder Themen in einem Forum zu diskutieren. Der Erfolg des Kundenportals führte zudem zu einem weiteren Projekt – der Einrichtung des Lieferantenportals “Supplier OnLine”.

>> Hier gibt’s die komplette Case Study zum Kundenportal von Thales

4. Das Kundenportal der HDI Assicurazioni

Die Verantwortlichen der HDI Assicurazioni, einem Anbieter für Auto-, Hausrat- und Lebensversicherungen, hatten es sich zum Ziel gesetzt, eine Organisation zu schaffen, die an der Seite ihrer Kunden steht und deren Bedürfnisse in den Vordergrund stellt. Um dieses Ziel zu erreichen, mussten sie ihren Kunden Echtzeit-Interaktionen anbieten, die einfach und intuitiv zu bedienen sind.

Mit der Entwicklung eines neuen Self-Service-Kundenportals war die HDI Assicurazioni in der Lage, das Kundenerlebnis zu optimieren und die internen Abläufe zu verbessern. 

"Den Kunden steht nun ein Kommunikationskanal mit dem Unternehmen zur Verfügung, der jederzeit offen ist, um Versicherungen einzusehen, Daten selbständig zu verwalten und sofort Unterstützung anzufordern", sagt Stefano Fini, Chief Information Officer der HDI Assicurazioni.

>> Lesen Sie hier die vollständige Case Study zum Kundenportal der HDI Assicurazioni

5. Das Kundenportal von Spire, Inc.

Als fünftgrößter börsennotierter Gasversorger in den Vereinigten Staaten wollte Spire seine beiden separaten Online-Kontoverwaltungs-Websites auf eine einzige Plattform umstellen, um den Kundenservice zu verbessern.

Das neue Kundenportal “myAccount”, lässt sich erfolgreich in bestehende ERP-Systeme integrieren, zu denen zwei Zahlungssysteme und zwei Systeme zur Verwaltung mobiler Mitarbeiter gehören. Es zeigt zudem Gasverbrauchsdiagramme an, ermöglicht die Online-Rechnungsbezahlung und bietet Self-Service-Tools für die Anmeldung zu Zahlungsvereinbarungen und papierlosen Rechnungen. Die myAccount-Website ist einfach zu bedienen und funktioniert dank Responsive Design geräteübergreifend. Als Reaktion auf das positive Kundenfeedback plant Spire in naher Zukunft die Einführung weiterer Funktionen, wie die Verfolgung von Technikern in Echtzeit und die Integration von Smart Devices.

>> Lesen Sie die komplette Case Study zum Kundenportal von Spire, Inc. 

6. Das Kundenportal der Gulf Insurance Group - Kuwait

Die Gulf Insurance Group ist die größte Versicherungsgesellschaft in Kuwait und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Kfz-, See- und Luftfahrt-, Sach- und Unfall-, technische sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Aufgrund der unterschiedlichen angebotenen Dienstleistungen stand die Gulf Insurance Group vor der Herausforderung, mehrere Plattformen zu konsolidieren, um eine einheitliche Nutzererfahrung und uneingeschränkte Online-Funktionen anbieten zu können.

Liferay unterstützte die Gulf Insurance Group bei der Erstellung einer einheitlichen Lösung zur Zusammenführung aller digitalen Angebote. Das Versicherungsunternehmen implementierte eine verbesserte Customer Journey, die es den Kunden beispielsweise ermöglicht, eine neue Police abzuschließen oder ein Angebot online anzufordern. Die Gulf Insurance Group Kuwait war zudem das erste Versicherungsunternehmen in der Region, das seinen Kunden online mehrere Versicherungspolicen sowie einen digitalen Service zur Genehmigung von Krankenversicherungsansprüchen anbot. Mit Liferay hatte die Gulf Insurance Group auch die notwendige Flexibilität für die Anpassung ihrer digitalen Dienstleistungen während der COVID-19-Pandemie. Das Ergebnis: ein Kundenzuwachs von 30 %! Um den Erfolg der ersten Liferay DXPImplementierung fortzusetzen, plant die Gulf Insurance Group im nächsten Schritt die Erstellung eines B2B-Firmenkundenportals.

>> Hier geht’s zur ausführlichen Case Study zum Kundenportal der Gulf Insurance Group

7. Das Kundenportal von EATEL

EATEL ist ein in Familienbesitz befindliches Kommunikationsunternehmen in Louisiana. Das Unternehmen war auf der Suche nach einem reaktionsschnellen Self-Service-Kundenportal zur Unterstützung seiner Privat- und Geschäftskunden. Nach dem erfolgreichen Einsatz von Liferay DXP zur Erstellung einer neuen Website, entschied sich EATEL auch beim Aufbau des Kundenortals für Liferay. 

Durch die Einführung des neuen Kundenportals konnte EATEL die Anzahl der eingehenden Support-Tickets deutlich reduzieren, die Zugänglichkeit zum Kundenportal durch ein responsives Design verbessern, Abrechnungsprobleme verringern und die allgemeine Kundenzufriedenheit erhöhen. 

"Die Flexibilität von Liferay war ausschlaggebend", so der Director of IS bei EATEL. "Ein Großteil des Portals kann von Nicht-Entwicklern bearbeitet werden, so dass wir unsere technischsten internen Ressourcen auf die Feinheiten von Integrationen und hochentwickelten Inhaltsseiten konzentrieren können. Dies ermöglicht uns auch, Angebote und Promotionen schnell auf den Markt zu bringen, die auf anderen Wegen bis zu einem Monat gebraucht hätten, um die Nutzer zu erreichen."

>> Hier geht’s zur kompletten Case Study zum Kundenportal von EATEL

8. Das Kundenportal von Suez 

Suez – ein australisches Unternehmen der Wasser- und Abfallwirtschaft – erkannte, dass es eine digitale Plattform für seine Kunden bereitstellen muss, um einen verbesserten Kundensupport bieten zu können. Aufgrund seiner veralteten Systeme und Technologien musste das Unternehmen eine tiefgreifende digitale Transformation durchlaufen. Dazu war eine digitale Plattform mit regelmäßigen Aktualisierungen und flexiblen Integrationsmöglichkeiten von Nöten.

Das neue Kundenportal von Suez ermöglicht es den Kunden, via Self-Service Termine zu planen, neue Dienstleistungen anzufordern und auf Berichte zu Analysen wie Umweltauswirkungen zuzugreifen. Mit seinen innovativen digitalen Lösungen ist Suez in der Lage, wettbewerbsfähig zu bleiben und erstklassigen Kundenservice zu bieten.

>> Hier gibt’s die komplette Case Study zum Kundenportal von Suez

Finden Sie die richtige Portaltechnologie für Ihr Unternehmen

Obwohl diese Unternehmen unterschiedliche und einzigartige Anforderungen hatten, wollten sie alle das Gleiche erreichen: eine bessere Nutzererfahrung und zufriedenere Kunden.

Unabhängig davon, welche Funktionen Sie in Ihrem Kundenportal benötigen, kann Liferay DXP die Grundlage für die digitale Transformation Ihres Unternehmens sein. Erfahren Sie mehr über die Nutzung von Kundenportalen zur Erstellung intuitiver und kostengünstiger Self-Service-Lösungen mit der innovativen Digital Experience Platform von Liferay.
 

Originally published
15 September 2022
 last updated
15 September 2022
Topics:
Want more Digital Experience Insights and news?

Related Content

c82d7df4-d189-4dd2-823b-71a992b3e60b
4 Best-Practice-Strategien zur Verbesserung der Customer Experience durch Self-Service
Digitaler Self-Service erfüllt Kundenbedürfnisse schnell und effektiv.
3 Min Read
7 December 2020
DXP-Abkürzung.png
3 Gründe, warum Sie die Abkürzung DXP kennen sollten
Hinter dem Kürzel DXP verbirgt sich eine Schlüsseltechnologie für eine erfolgreiche Digitalisierung. Wir erklären in diesem Blogpost die Grundlagen.
4 Min Read
21 September 2021
bruce-mars-AndE50aaHn4-unsplash.jpg
Self-Service-Portale: Die 10 wichtigsten Funktionen in B2B
Immer mehr B2B-Unternehmen bieten ihren Kunden digitale Self-Services. Wir stellen Ihnen die 10 wichtigsten Funktionen eines Self-Service Portals vor.
3 Min Read
5 November 2021

Want more Digital Experience Insights and news?